Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
01.02.2016, 19:13

Brasilianer verlässt Niedersachsen gen Istanbul

96-Tauschbörse: Milosevic kommt, Marcelo geht

Der Start in die Rückrunde ging für Hannover 96 ordentlich in die Hose. In den beiden Auftritten gegen Darmstadt (1:2) und Leverkusen (0:3) blieben die Niedersachsen noch ohne Punkt. Wohl auch deswegen hat sich das Tabellenschlusslicht am Montag dazu entschieden, noch einmal auf dem Transfermarkt tätig zu werden: Alexander Milosevic kommt zu 96, Marcelo geht dafür.

Verstärkt ab sofort die Hintermannschaft von Hannover 96: Der Schwede Alexander Milosevic.
Verstärkt ab sofort die Hintermannschaft von Hannover 96: Der Schwede Alexander Milosevic.
© imagoZoomansicht

Ein Tauschgeschäft der besonderen Art: Am Montag verkündete Hannover 96 den Transfer von Alexander Milosevic, der 24-jährige Innenverteidiger kommt auf Leihbasis bis zum Sommer vom türkischen Spitzenklub Besiktas Istanbul. Möglich machte das der abwanderungswillige Marcelo, der die Niedersachsen im Gegenzug gen türkischer Millionenmetropole verlassen wird.

"Nachdem die Anfrage aus Istanbul bei uns eingegangen ist, hat Marcelo den Wunsch geäußert, den Klub verlassen zu wollen. Da wir Alexander Milosevic schon länger beobachten und seine Qualitäten kennen, haben wir nach Rücksprache mit dem Trainerteam dem Transfer zugestimmt", führte 96-Geschäftsführer Martin Bader aus. Auch Hannovers neuer Coach Thomas Schaaf ist vom einstigen schwedischen U-21-Europameister angetan: "Wir haben Alexanders Weg intensiv verfolgt und sind froh, dass er nun zu uns kommt. Er hat eine gute Spieleröffnung, ist kopfballstark und aggressiv. Seine physische Präsenz wird uns gut tun."

"Ich möchte mich hier beweisen und durchsetzen"

Milosevic erhält in Hannover die Rückennummer 24, den obligatorischen Medizincheck hat der Innenverteidiger bereits im Laufe des Montags erfolgreich hinter sich gebracht. "Der Weg in die Bundesliga und zu Hannover ist für mich eine große Herausforderung. Ich möchte mich hier beweisen und durchsetzen. Am wichtigsten ist aber, dass ich mit 96 den Klassenerhalt feiern möchte", erklärte der Schwede mit serbischen Wurzeln.

Den deutschen Existenzkampf will er bestmöglich annehmen: "Mir ist durchaus bewusst, dass das keine einfache Aufgabe sein wird, aber gerade deshalb ist es so unglaublich reizvoll für mich." Derweil ist Marcelo wohl auf dem dauerhaften Absprung, der Brasilianer schließt sich Besiktas Istanbul bis Saisonende auf Leihbasis an. Anschließend haben die Türken eine Kaufoption für den 28-Jährigen. 96 erhält bei dem Tauschgeschäft dem Vernehmen nach zusätzlich zwei Millionen Euro.

msc

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Milosevic

Vorname:Alexander
Nachname:Milosevic
Nation: Schweden
Verein:SV Darmstadt 98
Geboren am:30.01.1992

weitere Infos zu Marcelo

Vorname:Marcelo Antonio
Nachname:Guedes Filho
Nation: Brasilien
Verein:Besiktas Istanbul
Geboren am:20.05.1987


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun