Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
30.01.2016, 21:40

Leverkusen springt auf Rang vier

"Kies" und "die kleine Erbse" bitten zum Tanz

Das Toreschießen bereitete Leverkusen in jüngster Vergangenheit Probleme. Beim souveränen 3:0-Erfolg gegen Hannover aber zeigte die Werkself wieder ihr anderes Gesicht. Vor allem das Stürmerduo Stefan Kießling (ein Tor, eine Vorlage) und Chicharito (zwei Treffer) trumpften groß auf - dabei hätte Ersterer beinahe das gegnerische Trikot getragen.

Ausgerechnet Kießling

Chicharito & Stefan Kießling
Harmonierendes Sturmduo: Leverkusens Chicharito (l.) und Stefan Kießling.
© Getty ImagesZoomansicht

Viel hätte nicht gefehlt, da wäre Kießling am Samstagnachmittag im 96-Trikot in die BayArena eingelaufen. Im Dezember war der Stürmer bereits über einen Wechsel nach Hannover einig und befand sich auf Wohnungssuche in Niedersachsen. "Ich hätte komplett hinter dieser Entscheidung gestanden und das Ding voll durchgezogen", sagte Kießling im kicker-Interview. Dann aber legte Werkself-Sportchef Rudi Völler doch noch sein Veto ein. Kießling blieb bei Bayer und war ausgerechnet gegen Hannover der entscheidende Faktor für den 3:0-Heimsieg.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff setzte der Blondschopf die Schwerkraft augenscheinlich kurz außer Kraft, stieg in die Luft und köpfte einen Eckball zum 1:0 in die Maschen (44.). "Das 1:0 nach einem sehr schönen Standard war natürlich wertvoll", lobte Leverkusens Trainer Roger Schmidt auch Vorbereiter Hakan Calhanoglu.

Die "kleine Erbse" ganz groß

Nach dem Seitenwechsel bat der 32-jährige Lichtenfelser dann Gegenspieler Hiroki Sakai zum Tänzchen im Strafraum und provozierte prompt einen Elfmeter für die Werkself. Da Chicharito sicher verwandelte (63.), verbuchte "Kies" seinen siebten Scorerpunkt aus den letzten fünf Pflichtspielen. Völler also hatte ein gutes Näschen bewiesen, seinen Angreifer nicht nach Hannover ziehen zu lassen.

Und Torschütze Chicharito? Der 27-jährige Mexikaner hatte nun Blut geleckt und avancierte zum Doppelpacker: Von Kevin Kampl entscheidend in Szene gesetzt dribbelte "die kleine Erbse" Bewacher Marcelo Knoten in die Beine und schob zum 3:0 ein (87.). Es war bereits sein 13. Bundesligator - ein persönlicher Rekord für den Mann, der kurz vor Transferschluss im Sommer von Manchester United kam. Nach 19 Treffern aus den letzten 16 Pflichtspielen ist der 1,73 Meter große Wirbelwind längst die Lebensversicherung der Leverkusener.

Schmidt: "Wir haben ein gutes Spiel gemacht"

Chicharito
Mr. Zuverlässig: Leverkusens Chicharito knipste 19-mal in den letzten 16 Pflichtspielen.
© Getty ImagesZoomansicht

"Wir haben ein gutes Spiel gemacht. Das war aber auch notwendig, weil Hannover ein guter Gegner war", bilanzierte Schmidt. "In der 2. Halbzeit haben wir gut auf das zweite Tor gespielt und wurden belohnt. Mit dem 3:0 war das Spiel entschieden - aber auch erst dann. Insgesamt waren wir gefährlich vor dem gegnerischen Tor und sicher vor dem eigenen."

Die nackten Zahlen stützen Schmidts Aussage, denn Bayer war in allen statistischen Werten überlegen: Doppelt so viele Torschüsse (14:7), mehr Ballbesitz (57 Prozent), besseres Zweikampfverhalten (51 Prozent), präzisere Pässe (77 Prozent) und eine größere Laufleistung (111,34:110,29 Kilometer) belegen einen dominanten und souveränen Auftritt der Werkself.

cru

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kießling

Vorname:Stefan
Nachname:Kießling
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:25.01.1984

weitere Infos zu Chicharito

Vorname:Javier
Nachname:Hernandez
Nation: Mexiko
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:01.06.1988

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München50:952
 
2Borussia Dortmund52:2444
 
3Hertha BSC29:2134
 
4Bayer 04 Leverkusen29:2131
 
5FC Schalke 0426:2630
 
6Bor. Mönchengladbach35:3429
 
7VfL Wolfsburg29:2527
 
81. FSV Mainz 0524:2427
 
91. FC Köln20:2525
 
10FC Ingolstadt 0412:2023
 
11Hamburger SV21:2722
 
12FC Augsburg21:2621
 
13Eintracht Frankfurt24:3021
 
14SV Darmstadt 9819:2921
 
15VfB Stuttgart27:3921
 
16Werder Bremen23:3619
 
17TSG Hoffenheim18:2814
 
18Hannover 9619:3414

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayer 04 Leverkusen
Gründungsdatum:01.07.1904
Mitglieder:28.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß-Schwarz
Anschrift:Bismarckstraße 122-124
51373 Leverkusen
Telefon: (02 14) 8 66 00
Telefax: (02 14) 8 66 05 12
E-Mail: info@bayer04.de
Internet:http://www.bayer04.de