Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.01.2016, 15:18

Hoffenheim: Trainer fordert, die Ordnung länger zu halten

Stevens: "Messi wird hier nicht rumlaufen"

Wäre Huub Stevens noch Spieler, würde er sich auf das Spiel gegen Bayern München freuen. "Es ist immer schön, gegen eine solche Mannschaft zu spielen, da kann man sich zeigen als Spieler", sagt der Niederländer. Ob er sich auch als TSG-Trainer in der aktuellen Lage auf dieses Spiel freut, behält der 62-Jährige für sich. Schließlich gibt es in München selten etwas zu holen, und trotz des achtbaren 1:1 gegen Leverkusen ist am vergangenen Wochenende der Abstand zum rettenden Ufer noch angewachsen.

"Die Tabelle nach 34 Spielen ist wichtig": Hoffenheims Trainer Huub Stevens versucht, Ruhe auszustrahlen.
"Die Tabelle nach 34 Spielen ist wichtig": Hoffenheims Trainer Huub Stevens versucht, Ruhe auszustrahlen.
© imagoZoomansicht

Nun droht den Hoffenheimern bei einer weiteren Niederlage womöglich ein Rückstand von fünf oder gar sechs Zählern. "Die Tabelle nach 34 Spielen ist wichtig", pflegt Stevens anzumerken, "was dazwischen passiert, zählt nicht. Auch nach dem Münchenspiel haben wir noch 15 Spiele."

Und dass seine Mannschaft beim Rekordmeister leer ausgeht, ist für Stevens noch lange nicht entschieden. "Das Spiel beginnt bei 0:0. Meine Mannschaft hat auch in dieser Woche wieder gut trainiert. Ob das reicht, um in München etwas zu holen, werden wir sehen."

Stevens fordert bessere Chancenverwertung

Dazu fordert Stevens eine weitere Steigerung. Trotz des Punktgewinns gegen Leverkusen "war ich nicht zufrieden. Mit bestimmten Momenten schon, aber wir mussten den Deckel drauftun, das haben wir nicht getan", hadert Stevens, "glücklicherweise haben wir nicht noch mehr Gegentreffer bekommen, das hatte mit der Organisation zu tun". Also gilt es, noch besser im Spiel gegen den Ball zu arbeiten und länger die nötige Ordnung auf den Platz zu kriegen. "Wir haben zu viel zugelassen." Und sollte man bei den Bayern vorne zu Chancen kommen, "sollte man sie reinschießen".

Kramaric muss ins Team integriert werden

Dazu könnte erstmals von Beginn an Neuzugang Andrej Kramaric beitragen. "Der Junge ist fit, er hat gute Werte", bestätigt Stevens, "jetzt geht es darum, ihn in die Mannschaft zu integrieren." Die Akklimatisation des in der vergangenen Woche von Leicester City geholten Stürmers sei vorangeschritten. Ist der Kroate also soweit? Diese Nachfrage beantwortet Stevens mit einem klaren: "Ja."

"Ich kann nicht in die Bayern-Kabine schauen"

Die jüngsten Ungereimtheiten beim kommenden Gegner um mangelnde Fitness und Disziplin registrierte Stevens nur am Rande. "Darüber kann ich nicht urteilen, ich kann nicht in deren Kabine schauen", so Stevens, "ich höre und lese bestimmte Sachen, aber ich weiß, dass Bayern München die letzten Jahre eine super Mannschaft aufgebaut hat, die Favorit für die Meisterschaft und auch in der Champions League ist."

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 29.01., 14:52 Uhr
TSG-Angreifer Volland stagniert zur Unzeit
Kevin Volland auf der Suche. Hoffenheim steckt tief im Abstiegskampf, und er ist mittendrin. Fünf Tore hat Volland erst erzielt, Hoffenheims Stürmer wirken bedrohlich wie Papiertiger. Seit dem Weggang von Firmino läuft es für die Mannschaft und Volland nicht mehr richtig rund. Im Sommer will Volland zur EM, dafür muss er schnell zu alter Stärke finden.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

In München "laufen einige Spieler rum, die ich gerne hätte", verrät der Routinier mit Blick auf das am Montag sich schließende Transferfenster. Trotz der nahenden Frist bleibt Stevens gelassen. "Ich bin da nicht aufgeregt, ich bin ruhig, weil ich weiß, dass noch viel passieren kann." Aber längst nicht alles, "Messi wird in den kommenden Tagen nicht hier herumlaufen, und von Bayern München auch keiner".

Schwegler und Polanski fallen aus

Personell hat sich die Lage zumindest auf der Doppelsechs zugespitzt. Denn neben Kapitän Pirmin Schwegler (Trainingsrückstand nach Zerrung) werde auch Eugen Polanski (Oberschenkelprobleme) sicher ausfallen, so Stevens. Zudem hatte Tobias Strobl zu Beginn der Woche mit einem grippalen Infekt zu kämpfen. Ein Fragezeichen steht noch hinter Tarik Elyounoussi, der nach seiner Adduktorenverletzung (Faserriss) am Freitag erstmals das volle Programm absolvierte.

Michael Pfeifer

Fakten und Geschichten zum 19. Spieltag
Tormaschinen, Horrorbilanzen und alte Bekannte
Der 19. Spieltag steht ins Haus und hat wieder etliche kleine Geschichten und Statistiken im Gepäck. Hannover sollte nachdenken, sich die Reisekosten ins Rheinland zu sparen. Pierre-Emerick Aubameyang möchte gegen den FCI seine Serie ausbauen. Claudio Pizarro freut sich besonders auf die Hertha - da geht fast immer was. Dagegen hält sich die Vorfreude bei TSG-Keeper Oliver Baumann in Grenzen - er hat seinen Meister gefunden.
Tormaschinen, Horrorbilanzen und alte Bekannte

Der 19. Spieltag steht ins Haus und hat wieder etliche kleine Geschichten und Statistiken im Gepäck. Hannover sollte nachdenken, sich die Reisekosten ins Rheinland zu sparen. Pierre-Emerick Aubameyang möchte gegen den FCI seine Serie ausbauen. Claudio Pizarro freut sich besonders auf die Hertha - da geht fast immer was. Dagegen hält sich die Vorfreude bei TSG-Keeper Oliver Baumann in Grenzen - er hat seinen Meister gefunden.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
29.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kramaric

Vorname:Andrej
Nachname:Kramaric
Nation: Kroatien
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:19.06.1991

weitere Infos zu Schwegler

Vorname:Pirmin
Nachname:Schwegler
Nation: Schweiz
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:09.03.1987

weitere Infos zu Polanski

Vorname:Eugen
Nachname:Polanski
Nation: Deutschland
  Polen
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:17.03.1986

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München50:952
 
2Borussia Dortmund52:2444
 
3Hertha BSC29:2134
 
4Bayer 04 Leverkusen29:2131
 
5FC Schalke 0426:2630
 
6Bor. Mönchengladbach35:3429
 
7VfL Wolfsburg29:2527
 
81. FSV Mainz 0524:2427
 
91. FC Köln20:2525
 
10FC Ingolstadt 0412:2023
 
11Hamburger SV21:2722
 
12FC Augsburg21:2621
 
13Eintracht Frankfurt24:3021
 
14SV Darmstadt 9819:2921
 
15VfB Stuttgart27:3921
 
16Werder Bremen23:3619
 
17TSG Hoffenheim18:2814
 
18Hannover 9619:3414

weitere Infos zu Stevens

Vorname:Huub
Nachname:Stevens
Nation: Niederlande
Verein:TSG Hoffenheim

Vereinsdaten

Vereinsname:TSG Hoffenheim
Gründungsdatum:01.07.1899
Mitglieder:6.578 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Dietmar-Hopp-Sportpark
Horrenberger Straße 58
74939 Zuzenhausen
Telefon: (0 72 61) 94 93 0
Telefax: (0 72 61) 94 93 102
E-Mail: info@achtzehn99.de
Internet:http://www.achtzehn99.de