Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.01.2016, 13:18

Frankfurts Trainer nimmt dritten Anlauf in Augsburg

Veh kann Seferovic-Wechsel "nicht ausschließen"

Eintracht Frankfurt feierte durch den Last-Minute-Sieg gegen Wolfsburg den zweiten Ligasieg in Serie. Dementsprechend gut gelaunt präsentierte sich Coach Armin Veh auf der Pressekonferenz vor dem Spiel in Augsburg (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Für den gebürtigen Augsburger ist es die dritte Rückkehr als Trainer in diese Stadt - bisher gab es wenig zu holen. Vor dem Spiel wollte Veh erst nichts zu Haris Seferovic sagen, gab aber dann doch etwas preis.

Armin Veh
Nimmt mit der Eintracht seinen dritten Anlauf, in Augsburg etwas mitzunehmen: Armin Veh.
© imagoZoomansicht

Zweimal gastierte Veh bislang in seiner Geburtsstadt Augsburg als Trainer, beide Male als Coach der Eintracht. Doch bislang gab es nichts zu holen, die Partien wurden 0:2 und 1:2 verloren. "Was Besonderes ist die Rückkehr mittlerweile aber nicht mehr", verriert Veh. "Ich freue mich natürlich, dass mein Heimatklub in der Bundesliga ist."

Das Ziel nach zwei Ligasiegen in Folge gegen Bremen vor der Winterpause (2:1) und Wolfsburg zum Rückrundenstart (3:2) ist klar: "Ich möchte das Spiel unbedingt gewinnen", sagt der Trainer. "Die Spiele dort habe ich bisher immer verloren. Ein Sieg wäre ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk, das wäre mein größter Wunsch." Am Montag wird Veh 55 Jahre alt und würde diesen Anlass natürlich gerne mit einem perfekten Rückrundenstart und sechs Punkten feiern.

Doch die Augsburger, die mit einem torlosen Remis in Berlin in die Rückrunde gestartet waren, sind ein harter Gegner. "Es ist eine sehr robuste Mannschaft, die auch in der Breite gut aufgestellt ist", weiß Veh. "Gegen Augsburg ist es immer schwierig, weil sie kampfstark sind. Zudem haben sie schnelle Leute in der Offensive und mit Bobadilla einen richtig guten Stürmer. Wir müssen dort die Zweikämpfe annehmen."

"Die Situation habe ich abgeschlossen"

Noch offen ist, ob Haris Seferovic beim FCA erneut zur Startformation gehören wird. Der Schweizer wurde gegen Wolfsburg nach einer schwachen ersten Hälfte ausgewechselt und schaute sich den Rest des Spiels auf der Tribüne an. Als "Egotrip" bezeichnete Veh sein Verhalten am vergangenen Wochenende. "Die Situation habe ich abgeschlossen, da werde ich nichts mehr zu sagen", so der Eintracht-Coach auf die Nachfrage nach dem Angreifer. Doch die Journalisten ließen nicht locker und fragten mehrmals nach. "Insgesamt kann man nichts ausschließen", ließ sich Veh dann doch etwas mehr entlocken. "Es gibt wenige Klubs, die wirklich was ausschließen können. Von daher kann es schon sein, dass uns noch jemand verstärkt oder verlässt."

Wie geht es zwischen Armin Veh (li.) und Haris Seferovic weiter?
Wie geht es zwischen Armin Veh (li.) und Haris Seferovic weiter?
© imago

Bis zum 31. Januar sind Transfers noch möglich, für Seferovic kam zuletzt Interesse aus der italienischen Serie A auf. "Im Normalfall wird es so sein, dass niemand kommt und niemand geht", stellt Veh dann jedoch klar, relativiert es dann aber: "Ausschließen kann man nichts." Auch ob der Schweizer am Samstag zum Kader gehören wird, wollte der Coach nicht klar beantworten, sagte dann aber: "Ich wüsste nicht, wieso er nicht im Kader sein sollte."

Fabian braucht noch Zeit

Sicher wieder dabei sein wird Marc Stendera, der gegen Wolfsburg mit dem linken Fuß umgeknickt war und unter der Woche mit Sprunggelenkproblemen zu kämpfen hatte. Außerdem wieder dabei ist Neuzugang Marco Fabian, der nach seiner Einwechslung gegen die Wölfe nach der Halbzeit für einige Akzente sorgen konnte. "Er braucht schon ein bisschen Zeit, es ist in der Bundesliga ein anderes Spiel als in Mexiko", so Veh. "Es ist eine Umstellung, wie schnell er sich daran gewöhnt, kann ich nicht sagen." Klingt nicht nach Startelfdebüt für den Neuzugang...

mst

Alle Transfers der Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Seferovic

Vorname:Haris
Nachname:Seferovic
Nation: Schweiz
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:22.02.1992

weitere Infos zu Fabian

Vorname:Marco
Nachname:Fabian
Nation: Mexiko
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:21.07.1989

weitere Infos zu Stendera

Vorname:Marc
Nachname:Stendera
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:10.12.1995

weitere Infos zu Veh

Vorname:Armin
Nachname:Veh
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum:08.03.1899
Mitglieder:35.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz-Weiß
Anschrift:Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0800 - 7431899
Telefax: (0 69) 95 50 31 10
E-Mail: info@eintrachtfrankfurt.de
Internet:http://www.eintracht.de