Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.01.2016, 00:01

Schwierige Innenverteidigersuche - Zukanovic zu AS Rom

Empolis Barba ist jetzt Stuttgarts Favorit

Jetzt ist es doch so gekommen, wie Robin Dutt befürchtet hatte. Von den "zwei, drei Kandidaten", die die Stuttgarter bei ihrer Suche nach einem Innenverteidiger im Visier hatten, kann einer wieder gestrichen werden: Ervin Zukanovic, der laut italienischen Medienberichten fast schon im Anflug auf Stuttgart war, schließt sich - so heißt es jetzt - dem AS Rom an. Dafür baggert der VfB-Sportvorstand an einem anderen Italiener: Federico Barba vom FC Empoli.

Stuttgarts neues Objekt der Begierde: Federico Barba.
Stuttgarts neues Objekt der Begierde: Federico Barba.
© imagoZoomansicht

Den ganzen Donnerstag hielten sich die Gerüchte, dass Zukanovic, der mit VfB-Sommerzugang Toni Sunjic in der bosnischen Nationalmannschaft verteidigt, auf dem Weg zum Medizincheck nach Stuttgart sei. Offensichtlich hat es sich der 28-jährige Bosnier, der die Nummer 87 trägt, anders überlegt. Statt nach Deutschland zu gehen, bleibt er im Italien. Ausgerechnet der AS Rom steht vor seiner Verpflichtung - der Klub, bei dem sich der Ex-Stuttgarter Antonio Rüdiger verdingt und der damit einen neuen Konkurrenten bekommt.

Jetzt versuchen die Schwaben in Empoli ihr Glück. Dem FCE liegt ein Angebot des VfB bestehend aus dem in diesem Winter gängigen Modell vor, einem Leihgeschäft samt Kaufoption. Aber auch hier gestalten sich die Gespräche schwierig. Barba, der anders als Zukanovic mit 22 Jahren jünger und damit ein Mann für die Zukunft über das Saisonende 2015 hinaus werden könnte, kommt nicht so einfach weg. Empoli, dem der Ruf eines Ausbildungsvereins der Marke SC Freiburg anhaftet, würde am liebsten gleich verkaufen und die Kasse füllen.

Barba, der frühere U-19- und U-20-Nationalspieler, dessen Kontrakt bis 2017 läuft, sitzt zwischen den Stühlen. Der Reiz der Bundesliga ist verlockend, doch so lange Empoli auf einem sofortigen Transfererlös von rund drei Millionen hofft, geht es nicht voran. Der VfB und Dutt setzen ein Stück weit auf den Entscheidungsdruck, den das am Montag sich schließende Transferfensters mit sich bringt. Es könnte aber auch auf ein Warten ohne Happy End hinauslaufen.

George Moissidis

Alle Transfers der Bundesliga
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 5. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
5
4x
 
2.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
5
3x
 
3.
Horn, Timo
Horn, Timo
1. FC Köln
3
2x
 
4.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
4
2x
 
5.
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
5
2x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.09.16
Mittelfeld

VfL nimmt Vorgriff auf die Zukunft vor

 
02.09.16
Mittelfeld

17-Jähriger kommt vom FC Zürich

 
 
31.08.16
Abwehr

23-Jähriger kommt von Red Bull Salzburg

 
Ronny
31.08.16
Mittelfeld

Hertha: Abschied des Brasilianers nach sechs Jahren

 
1 von 62

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Bayern: Es kam wie es kommen mußte von: WolfenX - 24.09.16, 23:00 - 20 mal gelesen
Re (2): Not vs Elend von: bolz_platz_kind - 24.09.16, 22:57 - 10 mal gelesen
Re (7): Bayern: Es kam wie es kommen mußte von: Meikinho - 24.09.16, 22:32 - 46 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter