Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
26.01.2016, 19:19

Stuttgart: 21-Jähriger verlässt VfB

Vlachodimos unterschreibt bei Panathinaikos

Was der kicker bereits vor zwei Tagen berichtet hatte, wurde heute offiziell bestätigt. Junioren-Nationaltorhüter Odisseas Vlachodimos wechselt vom VfB Stuttgart zu Panathinaikos Athen. "Mit Panathinaikos hat Odi für seinen nächsten Karriereschritt einen attraktiven und interessanten Traditionsverein gefunden", kommentierte Sportvorstand Robin Dutt.

Odisseas Vlachodimos
Möchte bei Panathinaikos die Nummer 1 werden: Odisseas Vlachodimos.
© imagoZoomansicht

Der Wechsel von Alexander Zorniger zu Jürgen Kramny hatte für den 21-jährigen Torhüter Folgen der unerwarteten Sorte. Ausgerechnet sein langjähriger Coach beim VfB II setzte ihn auf die Tribüne. Vlachodimos, der in dieser Saison dreimal in der Bundesliga zum Einsatz kam, war von jetzt auf gleich nicht mehr gefragt.

Statt wie geplant nach der Rückkehr des lange verletzten Mitch Langerak den Platz neben bzw. hinter Przemyslaw Tyton lediglich freizumachen und zur hauseigenen Drittligamannschaft zurückzukehren, wurde er aussortiert. Freigabe inklusive.

Jetzt hat die Klubsuche der vergangenen Wochen ein Ende: Der Torhüter, der alle U-Nationalmannschaften des DFB als Stammkraft durchlaufen hat und im Kreis der U21-Nationalmannschaft ist, wechselt in die Heimat seiner Eltern zu Panathinaikos Athen. Dort will er den nächsten Anlauf starten, sich bei einem Erstligisten als Nummer 1 zu etablieren.

In Athen soll er den 31-jährigen Luke Steele beerben und entsprechend einen langfristigen Vertrag unterschreiben. Über die Wechselmodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. In Athen trifft Vlachodimos auf seinen drei Jahre älteren Bruder Panagiotis.

tru

So hat die Bundesliga im Winter 2015/16 aufgerüstet
Die Top-Winterneuzugänge der Bundesligisten
Millionen und ein Weltmeister
Millionen und ein Weltmeister

Einige neue Gesichter waren beim Auftakt in die Bundesliga-Rückrunde schon dabei, aber auch danach schlugen manche Vereine noch einmal zu - schließlich war das Fenster bis zum 1. Februar 2016 geöffnet. Borussia Mönchengladbach gab am meisten für Neuzugänge aus, der VfB Stuttgart holte derweil einen Weltmeister: Die Top-Transfers im Winter ...
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
26.01.16
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Ein Tor wird 50 von: Winzfried - 30.07.16, 22:53 - 12 mal gelesen
Re: Coke und Baba von: bolz_platz_kind - 30.07.16, 22:47 - 19 mal gelesen
das aktuelle sportstudio von: bolz_platz_kind - 30.07.16, 22:36 - 34 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter