Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
26.01.2016, 14:16

Deal mit dem BVB geplatzt

Offensiv-Duo bleibt: Keine Freigabe für Malli und Muto

Seit einigen Tagen stand ein möglicher Wechsel des Mainzer Offensivspielers Yunus Malli zu Borussia Dortmund im Raum. Doch am Dienstagvormittag endete der Poker um den 23-Jährigen. Malli bleibt in Mainz, laut FSV-Manager Christian Heidel habe "das Gesamtpaket nicht gepasst". Auch der Japaner Yoshinori Muto bleibt den Rheinhessen erhalten.

Keine Freigabe für den BVB: Yunus Malli muss in Mainz bleiben.
Keine Freigabe für den BVB: Yunus Malli muss in Mainz bleiben.
© imagoZoomansicht

Aufatmen bei den Rheinhessen, Yunus Malli wird nach einer sehr starken Hinrunde auch noch bis mindestens Sommer das Trikot der Nullfünfer tragen. "Ich habe Borussia Dortmund am Montagabend darüber informiert, dass Yunus in Mainz bleiben wird", so Heidel auf der Internetseite des Vereins.

Ausschlaggebend war dabei offensichtlich das Problem, dass die Mainzer keinen entsprechenden Ersatz für den bisher achtmaligen Torschützen fanden. "Bei dieser Entscheidung ging es nicht um wirtschaftliche Dinge - das Gesamtpaket hat für uns einfach nicht gepasst. Wirtschaftlich waren wir uns mit dem BVB einig, aber der Zeitpunkt für einen Wechsel ist für uns einfach nicht optimal", so der Manager weiter.

Für den Tabellenachten wäre ein Verlust Mallis in der Tat sportlich schwer zu verkraften gewesen. "Yunus ist nicht nur unser Top-Torschütze, sondern auch ein wichtiger Teil im Mannschaftsgefüge. Und wir wollten das Team so wie es ist nicht auseinanderreißen", schätzt Heidel den ehemaligen U-21-Nationalspieler, der mittlerweile für die Türkei aufläuft.

Malli wurde die Entscheidung über die verweigerte Freigabe ebenfalls am Montagabend mitgeteilt. "Ich werde natürlich weiterhin Vollgas geben für Mainz 05", erklärte der Mittelfeldspieler.

Auch Muto bleibt: "Deckel drauf"

Die Mainzer können sich auch weiterhin der Dienste von Mallis Offensivkollege Yoshinori Muto erfreuen. Der 23-jährige Japaner, an dem Manchester United reges Interesse zeigt, wird die Rheinhessen im Winter nicht verlassen. "Auch bei ihm ist der Deckel drauf", sagte FSV-Trainer Martin Schmidt am Dienstag.

bst

Alle Transfers der Bundesliga
26.01.16
 

5 Leserkommentare

BruderVico
Beitrag melden
26.01.2016 | 16:18

Mainz handelt richtig

Was bringt es 1 - 2 Topspieler ziehen zu lassen und dann steigt man ab? Außerdem wäre es bei Muto wichtig [...]
matrazen_ingo
Beitrag melden
26.01.2016 | 15:07

Konkurrenz Mainz 05???

Also erstmal hat malli doch ne klauseln nach dieser saison? d.h. für 9-11 mio darf er wechseln. als [...]
Hoelzman
Beitrag melden
26.01.2016 | 13:48

Vertrag bis 2018

Warum sollten die 05er sich so früh entscheiden? Malli hat einen langen Vertrag bis 2018. Sollte er [...]
Kuehnhackel
Beitrag melden
26.01.2016 | 13:01

Wechsel

Ich denke der holt den nach Schalke, wenn er da in Amt und würden ist, der Herr Heidel.

Ein S[...]
Alsodoch
Beitrag melden
26.01.2016 | 12:43

Wechsel vom Tisch

Geld ist nicht alles, und Yunus nun mal wird gebraucht.
Sollte beim BVB Torres "einschlagen" - ist d[...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Malli

Vorname:Yunus
Nachname:Malli
Nation: Deutschland
  Türkei
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:24.02.1992

weitere Infos zu Muto

Vorname:Yoshinori
Nachname:Muto
Nation: Japan
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:15.07.1992

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FSV Mainz 05
Gründungsdatum:16.03.1905
Mitglieder:13.034 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: (0 61 31) 37 55 00
Telefax: (0 61 31) 37 55 033
E-Mail: info@mainz05.de
Internet:http://www.mainz05.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:139.088 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de