Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
25.01.2016, 15:17

Darmstadt: Zwei Vorlagen nach schwieriger Vorbereitung

Rosenthal schneller am Zug und im Zug

Auf der samstäglichen Rückfahrt aus Hannover hatte Jan Rosenthal genügend Zeit und vor allem Ruhe, den grandiosen Darmstädter Ausflug an die Leine Revue passieren zu lassen. Der Mittelfeldspieler fuhr nach seiner Dopingprobe alleine im Zug, ungestört von den mitreisenden Fans und feiernden Mitspielern, die er auf dem Weg sogar überholte und früher in der Heimat war.

Darmstadts Vorlagengeber Jan Rosenthal.
Hatte keine Sorgen um die Form der Lilien: Darmstadts Vorlagengeber Jan Rosenthal.
© imagoZoomansicht

Zwei Vorlagen steuerte der 29-Jährige beim 2:1-Rückrundenauftaktsieg in Niedersachsen bei, beide Male stand Sandro Wagner als Verwerter am Ende der Kombinationskette.

Endlich mal, wie Rosenthal am Sonntag nach dem Auslaufen augenzwinkernd verriet: "Sandro hat ja öfter schon erwähnt, dass ich ihm bitte einen auflegen soll. Jetzt ist er erst einmal für ein, zwei Wochen zufriedengestellt, denke ich." Dass das Zusammenspiel der beiden zentralen Offensivkräfte funktioniert, ist ohnehin entscheidend für den Aufsteiger. "Ich denke, dass das im Moment gut klappt, das ist eine schöne Sache."

Dass Rosenthal selbst so gut in die Rückrunde starten würde, war weniger absehbar. Aus dem Trainingslager im türkischen Lara ist der frühere Frankfurter wegen privater Probleme früh abgereist. Fitnessprobleme entstanden dadurch aber nicht: "Ich habe zu Hause weiter trainiert, meine 90-minütigen Einheiten absolviert und mich ausbelastet."

Das Zusammenspiel mit den Nebenleuten litt offenkundig nicht, kein Wunder, dass Rosenthal "sehr zufrieden" war - wie im Zug kam er einfach schnell(er) ans Ziel, trotz der widrigen Umstände. Dass er beim 2:1 wohl lieber selbst getroffen hätte, statt mit dem sehenswerten Kopfball an den Innenpfosten nur die Vorlage zu liefern - geschenkt, zumal die beiden Vorlagen erst die Torbeteiligungen zwei und drei in der laufenden Saison waren.

Es war eine kleine Ergebnisproblematik, aber unser Spiel hat keinen Abwärtstrend genommen.Jan Rosenthal

Gegen seinen Ex-Klub Hannover und seinen Ex-Trainer Thomas Schaaf, aber vor allem angesichts eines vorher schmelzenden Vorsprungs gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, tat der Sieg gegen 96 richtig gut. Besorgt war Rosenthal aber auch vor dem Spiel nicht: "Es war eine kleine Ergebnisproblematik, aber unser Spiel hat keinen Abwärtstrend genommen."

Das zeigte sich auch am Samstag, dass es dann nach dem frühen Rückstand und größeren Problemen doch reichte, war wieder einmal Beleg für die Stabilität der Lilien, kleinere Korrekturen führten direkt zu großer Verbesserung: "Wir haben uns dann ein bisschen tiefer gestellt, das Zentrum verdichtet und Stück für Stück besser ins Spiel gefunden."

Patrick Kleinmann

Bilder des Spieltages
1. Bundesliga, 2015/16, 18. Spieltag
1. Bundesliga, 2015/16, 18. Spieltag
Gespannter Blick

Schalkes Coach Andre Breitenreiter vor dem Anpfiff gegen Bremen.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
25.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Rosenthal

Vorname:Jan
Nachname:Rosenthal
Nation: Deutschland
Verein:SV Darmstadt 98
Geboren am:07.04.1986

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

Vereinsdaten

Vereinsname:SV Darmstadt 98
Gründungsdatum:22.05.1898
Mitglieder:7.600 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Nieder-Ramstädter Straße 170
64285 Darmstadt
Telefon: (0 61 51) 66 66 98
Telefax: (0 61 51) 66 66 99
E-Mail: info@sv98.de
Internet:http://www.sv98.de/