Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.01.2016, 20:41

Hertha-Manager Preetz erteilt Winter-Wechsel klare Absage

"Nebelkerze" - Dardai kann sich wegen Brooks beruhigen

Pal Dardai glaubt fest daran, dass John Anthony Brooks auch weiterhin für Hertha BSC auflaufen wird. "Jay ist geborener Herthaner. Und nach meinen Informationen ist er noch hier", sagte der Trainer der Berliner am Sonntag. Das öffentliche Buhlen seitens des FC Schalke 04 sei hingegen unfair. So richtig aufregen muss sich der Coach darüber nicht mehr, Schalkes Sportvorstand Horst Heldt sprach von einer "Nebelkerze", die Clemens Tönnies "losgelassen" habe.

Für Hertha BSC im Einsatz: John Anthony Brooks soll auch weiterhin das Berliner Dress tragen.
Für Hertha BSC im Einsatz: John Anthony Brooks soll auch weiterhin das Berliner Dress tragen.
© Getty ImagesZoomansicht

Schalke-Aufsichtsratschef Clemens Tönnies hatte am Samstag auf Sky das Interesse an US-Nationalspieler Brooks und auch Gespräche bestätigt. "Das finde ich nicht ganz fair vor so einem Spiel", betonte Dardai und vermutet, dass Schalke möglicherweise Hertha zum Rückrundenstart gegen Augsburg verunsichern wollte.

Könnte sein, denn am Sonntagabend ließ S04-Manager Heldt durchblicken, dass die Königsblauen nicht an Brooks interessiert seien. "Da hat Clemens Tönnies eine schöne Nebelkerze losgelassen. Ich kann bestätigen, dass ein Wechsel zu Schalke nicht zustande kommt."

"Es gibt noch acht Tage diese Spielchen", sagte Manager Michael Preetz bei Sport1 zu dem Thema und betonte: Zwischen den Vereinen gebe es "überhaupt keinen Kontakt". Preetz machte klar: "Es wird im Winter definitiv keinen Transfer von John Brooks geben." Hertha bemüht sich derzeit, das Arbeitspapier mit dem Verteidiger zu verlängern. Der Vertrag des 22-Jährigen läuft noch bis Mitte 2017.

Brooks spielt schon seit neun Jahren in Berlin, hat insgesamt in 83 Liga-Partien das Hertha-Trikot getragen. Auch beim Rückrunden-Auftakt, dem 0:0 gegen den FC Augsburg, stand der US-Amerikaner wieder in der Startelf.

Schalke sucht Ersatz für Benedikt Höwedes, der Kapitän der Königsblauen fällt lange aus. Infrage kommen aber offenbar Kevin Wimmer vom englischen Erstligisten Tottenham Hotspur und Ex-Nationalspieler Serdar Tasci (Spartak Moskau). "Ich kann bestätigen, dass wir uns auch mit ihm beschäftigen", sagte Heldt mit Blick auf den Ex-Stuttgarter Tasci, "er ist ein Spieler, den wir überprüfen."


ton

Alle Transfers der Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Brooks

Vorname:John Anthony
Nachname:Brooks
Nation: Deutschland
  USA
Verein:Hertha BSC
Geboren am:28.01.1993

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

weitere Infos zu Dardai

Vorname:Pal
Nachname:Dardai
Nation: Ungarn
Verein:Hertha BSC


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun