Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.01.2016, 12:35

Mainzer Ärger über den Handelfmeter in Ingolstadt

Latza: "Also soll er ihn auch nicht geben"

Viel Ärger um zwei Pfiffe - aber eben auch wenig Konstruktives zeigte der 1. FSV Mainz 05 zum Rückrundenauftakt beim FC Ingolstadt (0:1). "Das war zu wenig, um hier zu gewinnen", resümierte Trainer Martin Schmidt.

Danny Latza (re.), Alfredo Morales
Ärgerte sich über die Entscheidung des Unparteiischen: Danny Latza (re.), hier im Zweikampf mit Alfredo Morales.
© Getty ImagesZoomansicht

Der Schweizer gab sich auf der Pressekonferenz nach der Niederlage selbstkritisch: "Ich nehme lieber mich selbst und das Team an die Nase als nach einer Ausrede zu suchen." Später, im kleinen Kreis, ärgerte sich Schmidt jedoch umso mehr über einen Pfiff von Schiri Florian Mayer (Burgdorf). Jhon Cordoba sprintete aus Abseitsposition einem Steilpass hinterher, was das Gespann ahndete. Yoshinori Muto hätte den Ball auch locker erlaufen - aus regelkonformer Position - und wäre frei aufs gegnerische Gehäuse zugerannt (86.).

"Er hätte später pfeifen müssen", fand Schmidt. Man kann das so sehen, jedoch kann man auch Cordobas Unbedarftheit in diesem Moment hinterfragen. Der Kolumbianer, der gerade in Sachen Ballbehauptung und -Verteilung ein gutes Startelfdebüt feierte, stand nämlich insgesamt sechsmal im Abseits - Saisonrekord. Daran wird Schmidt nach dem vielversprechenden Auftritt des 22-Jährigen noch feilen müssen.

Gut möglich, dass Schmidt auch noch angesäuert war vom Handelfmeter gegen Stefan Bell (40.), den Moritz Hartmann zum Tor des Tages nutzte. Bell jedenfalls verstand die Entscheidung nach einem mit dem Arm geblockten Schuss von Alfredo Morales nicht. "Ich stehe ganz normal und drehe mich reflexartig zur Seite. Das soll man nicht machen, ja, aber man kann es auch nicht verhindern", erklärte der Innenverteidiger und äußerte mit säuerlicher Miene sogar in gewisser Weise Verständnis: "Ich weiß nicht, ob die Schiris nicht mehr wissen, was sie pfeifen dürfen."

Kapitän Julian Baumgartlinger war bedient: "Es tut weh, dass das derselbe Schiri ist, der uns in Darmstadt schon einen reingepfiffen hat in der letzten Minute. Ich weiß nicht, was er gegen uns hat." Und Danny Latza fasste zusammen: "Der Schiri war sich nicht sicher bei dem Elfmeter - also soll er ihn auch nicht geben." Allerdings sollten die Rheinhessen nicht vergessen, dass Mayer Gaetan Bussmanns Handspiel in der 19. Minute dafür nicht ahndete.

Zu wenige Abschlüsse, zu viele Ungenauigkeiten

Insgesamt, so fasste Schmidt richtig zusammen, war es nicht genug für einen Sieg beim Aufsteiger. Zu wenige Abschlüsse, zu viele Ungenauigkeiten vor allem beim finalen Pass - und "wenn wir mal auf der Grundlinie waren, haben wir die falschen Entscheidungen getroffen", kritisierte der 48-Jährige, der weiß: Ein Rückstand gegen Ingolstadt ist schwer zu drehen.

Schmidt wechselte spät und brachte auch nicht die Brechstange beispielsweise mit Florian Niederlechner. "Ich wollte das Mittelfeld nicht auflösen, sondern flach vorne reinspielen. Denn mit hohen Bällen gegen die in die Spitze, das ist nicht unser Ding." Den letzten, unwiderstehlichen Druck entwickelte seine Mannschaft so nicht mehr und muss nun auf einen ähnlichen Wachmacher wie in der Hinrunde hoffen: Damals gab es nach einem 0:1 gegen die Schanzer jeweils drei Punkte gegen Borussia Mönchengladbach und Hannover 96.

Benni Hofmann

 
Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun