Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
22.01.2016, 20:33

Hertha: Mittelfeldspieler mit Muskelfaserriss

Langkamp ist bereit, Cigerci fällt aus

Von den 21 Feldspielern im Abschlusstraining am Freitag musste Pal Dardai fünf streichen, bei einem wurde dem Trainer die Entscheidung abgenommen. Ohne Tolga Cigerci (Muskelfaserriss in der Wade) startet Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den FC Augsburg in die Rückrunde. Dafür signalisierte der seit sechs Tagen an einer Oberschenkelverhärtung laborierende Sebastian Langkamp grünes Licht für das Duell mit seinem Ex-Klub.

Tolga Cigerci
Fehlt beim Auftakt: Tolga Cigerci.
© imagoZoomansicht

Langkamp wird gemeinsam mit John Anthony Brooks die Innenverteidigung beim Tabellendritten bilden, der als Ersatzmann parat stehende Niklas Stark soll zunächst auf der Bank sitzen. Anders als Langkamp steht Thomas Kraft nicht im 18er-Aufgebot der Berliner. Der einstige Stammkeeper teilte Dardai in einem Gespräch am Freitag mit, dass er nach seiner hartnäckigen Kapselverletzung im Schulter- und Schlüsselbeinbereich noch nicht bei 100 Prozent sei. Deshalb sitzt am Samstag Nils Körber als Backup für Rune Jarstein auf der Bank - wie bereits mehrfach in der Hinrunde.

Neben Kraft und Mittelfeldspieler Cigerci, bei dem etwa zwei Wochen Pause veranschlagt werden, fehlen im Kader für das erste Spiel der Rückrunde auch Roy Beerens und Änis Ben-Hatira, die sich derzeit mehr (Beerens) oder weniger (Ben-Hatira) Gedanken um einen Wechsel noch im Januar machen.

Regäsel spürt den Konkurrenzkampf

Auch Rechtsverteidiger Yanni Regäsel, dem Hertha seit Ende des Jahres einen unterschriftsreifen Vertrag bis 2018 anbietet, bekommt den gewachsenen Konkurrenzkampf zu spüren. Mitchell Weiser ist rechts hinten im Moment die Nummer eins, Rückkehrer Peter Pekarik (nach Schulter-Operation) die Nummer zwei. Regäsel, im Herbst einer der Aufsteiger (sechs Bundesliga-Einsätze), muss sich in Geduld üben.

Jens Hegeler hingegen, der das Trainingslager in Belek wegen einer Gesäßmuskelverletzung verpasst hatte, profitierte von Cigercis Verletzung. Der Mittelfeldspieler, zu Augsburger Zweitliga-Zeiten einst von Bayer Leverkusen für eineinhalb Jahre an den FCA ausgeliehen, steht im Kader.

Endet der Auftakt-Fluch?

Eine gewisse Pikanterie bezieht das Aufeinandertreffen der beiden besten Bundesliga-Mannschaften der vergangenen fünf Spiele nicht nur daraus, dass Langkamp und Hegeler auf ihren Ex-Klub treffen. Im Sommer 2015 interessierte sich der FCA auch für die allesamt nach Berlin wechselnden Vladimir Darida, Niklas Stark und Vedad Ibisevic. Hertha gewann das Transfer-Duell 3:0 und das Hinspiel in Augsburg Mitte August mit 1:0. Am Samstag will Dardais Team daran anknüpfen - und gegen eine andere Serie anspielen. In ihren vergangenen drei Bundesliga-Jahren verloren die Berliner jeweils das erste Spiel der Rückrunde - immer ohne eigenes Tor.

Steffen Rohr

Tabellenrechner 1.Bundesliga
22.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu S. Langkamp

Vorname:Sebastian
Nachname:Langkamp
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:15.01.1988

weitere Infos zu Cigerci

Vorname:Tolga
Nachname:Cigerci
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:23.03.1992

weitere Infos zu Dardai

Vorname:Pal
Nachname:Dardai
Nation: Ungarn
Verein:Hertha BSC

Vereinsdaten

Vereinsname:Hertha BSC
Gründungsdatum:25.07.1892
Mitglieder:34.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14053 Berlin
Telefon: (0 30) 30 09 28 0
Telefax: (0 30) 30 09 28 94
E-Mail: info@herthabsc.de
Internet:http://www.herthabsc.de