Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
22.01.2016, 16:03

Frankfurt: Russ soll vor der Abwehr abräumen

Veh geht wieder mehr ins Risiko

Auch wenn der VfL Wolfsburg als Tabellensiebter den eigenen Ambitionen hinterherhinkt, die Angriffswucht der Niedersachsen ist gefürchtet. Trotzdem setzt Frankfurts Trainer Armin Veh am Sonntag ebenfalls auf die Offensive. Ein offener Schlagabtausch ist zu erwarten. Dazu passt, dass bisher nur eines von 27 Duellen zwischen den Klubs 0:0 endete.

Lagebesprechung: Eintracht-Trainer Armin Veh hat Marco Russ gegen Wolfsburg auf der Sechs eingeplant.
Lagebesprechung: Eintracht-Trainer Armin Veh hat Marco Russ gegen Wolfsburg auf der Sechs eingeplant.
© imagoZoomansicht

"Wir haben die besten Spiele gemacht, wenn wir ein gewisses Risiko eingegangen sind", betont Veh. "Wir haben in der Hinrunde zu wenig Torchancen herausgespielt", so der SGE-Trainer. Unter anderem wegen Verletzungen hatte er die Mannschaft zeitweise ziemlich defensiv agieren lassen. Damit soll in der zweiten Halbserie Schluss sein. "Wir werden gegen Wolfsburg sicher nicht so auflaufen wie gegen die Bayern oder in Dortmund, wo wir mit zehn Mann 20 Meter vor dem eigenen Tor standen."

Die Eintracht will die Gegner wieder aktiv unter Druck setzen. Dabei sollen die beiden Neuen für die Offensive helfen. Szabolcs Huszti ist gesetzt, Marco Fabian besitzt eine Startelfchance. Defensivallrounder Kaan Ayhan, der dritte Winterneuzugang der Eintracht, wird wohl zunächst auf der Bank Platz nehmen müssen. In welchem System die Eintracht aufläuft, lässt Veh offen. Unter der Woche trainierte er häufiger mit einer Raute im Mittelfeld. "Jeder Bundesligist schaut bei den öffentlichen Einheiten des Gegners zu. Man muss ja nicht immer genauso spielen, wie man trainiert", sagt Veh spitzbübisch.

Russ ist auf der Sechs eingeplant

Setzt die Eintracht auf eine Raute, beginnt Fabian auf der Zehn und Huszti als linker Achter. In einem 4-2-3-1 wäre Alex Meier der Zehner, Huszti würde Linksaußen, Stefan Aigner Rechtsaußen spielen, Fabian wäre auf der Bank. So oder so ist Marco Russ auf der Sechs eingeplant. "Er kann in der Luft einige Bälle abfangen und er denkt defensiver als manch anderer auf dieser Position", betont der Trainer. Voraussetzung dabei: Carlos Zambrano trainiert weiter so problemlos wie seit diesem Mittwoch und kann damit in der Innenverteidigung sein Comeback feiern. Zuletzt hatte der Abwehrchef in der Liga am 15. Spieltag gegen Darmstadt 98 gegen den Ball getreten, danach zog er sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu.

Veh und der VfL: "Dieter Hoeneß erging es später genauso"

Die Zeiten des 54-Jährigen Veh als Wolfsburg-Trainer liegen mittlerweile fast sechs Jahre zurück. Der heutige Eintracht-Coach war damals kurz nach der Winterpause von Manager Dieter Hoeneß entlassen worden. "Der VfL ist ein hochprofessionell geführter Verein. Ich bin mit den Leuten gut ausgekommen. Dieter Hoeneß ist es später genauso ergangen wie mir. Aber das ist unser Job. Wir sind bis heute befreundet", erklärt Veh.

Michael Ebert

Fotostrecke: Bundesligisten im kicker-Check
Das Stimmungsbarometer vor dem Neustart
Bundesligisten im kicker-Check
Wie sieht es kurz vor dem Start in den Vereinen aus?

Heute Abend startet die Bundesliga mit dem Klassiker HSV gegen Bayern in die Rückrunde. Wie sind Atmosphäre und Klima bei den 18 Teams? Wer sind die Hoffnungsträger, wie ist die Form nach der Vorbereitung? Das Stimmungsbarometer gewährt in einer Fotostrecke einen kurzen Einblick in den Stand der Dinge.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Russ

Vorname:Marco
Nachname:Russ
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:04.08.1985

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

weitere Infos zu Veh

Vorname:Armin
Nachname:Veh
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun