Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
22.01.2016, 13:47

Leverkusen: Heißer Konkurrenzkampf rechts hinten

Schmidt vor der Wahl: Donati oder Jedvaj

Am Samstag startet Bayer Leverkusen bei Schlusslicht 1899 Hoffenheim in die Rückrunde. Noch offen ist, wer beim Tabellenfünften, der sich für die verbleibenden 17 Ligaspiele "Riesenziele" (Trainer Roger Schmidt) vorgenommen hat, hinten rechts in der Viererkette verteidigt: Der in der Hinrunde selten überzeugende und mit Mainz 05 in Verbindung gebrachte Giulio Donati oder aber der langzeitverletzte Tin Jedvaj?

Reicht es schon für die Startelf? Leverkusens Rechtsverteidiger Tin Jedvaj ist wieder fit.
Reicht es schon für die Startelf? Leverkusens Rechtsverteidiger Tin Jedvaj ist wieder fit.
© imagoZoomansicht

Als Roger Schmidt am Freitagvormittag den Presseraum in der BayArena betrat und sich auf dem Podium niederließ, da gingen ein Raunen und scherzhaft gemeinter Applaus durch den Saal. Die Huldigungen der Medienvertreter galten allerdings nicht dem Trainer von Bayer Leverkusen, sondern vielmehr Klubmitarbeiter Niko Hartmann. Weil Bayer-Pressesprecher Dirk Mesch erkrankt ist, wurde Hartmann kurzerhand "befördert" und leitete die Spieltags-Pressekonferenz. "Ich", kommentiert ein grinsender Schmidt die Szene in Richtung der anwesenden Journalisten, "wurde von Ihnen hier noch nicht so begrüßt."

Leverkusens nicht immer pflegeleichter Trainer präsentierte sich vor dem Rückrundenauftakt am Samstag in Hoffenheim (15.30 Uhr, LIVE bei kicker.de) locker, gelöst und zuversichtlich. Die Vorbereitung sei "sehr gut gelaufen", so Schmidt: "Wir hatten eine gute Qualität in den Trainingseinheiten und in den Testspielen. Und wir haben alle Spieler durchgebracht."

Jedvaj ist wieder fit

Gerade Letzteres ist für die in der Hinrunde von vielen Verletzungen geplagte Werkself wichtig. Allmählich lichtet sich das Lazarett. Zwar fehlen nach wie vor die langzeitverletzten Lars Bender und Charles Aranguiz sowie Sebastian Boenisch (Muskelfaserriss) und Roberto Hilbert (Muskelbündelriss), die beide aber möglicherweise in der kommenden Woche ins Mannschaftstraining zurückkehren. Dafür steht Tin Jedvaj wieder zur Verfügung. Der flexibel einsetzbare Kroate, der aufgrund von mehreren Muskelverletzungen fast ein Jahr ausgefallen war, könnte in Hoffenheim sein Comeback feiern.

Schmidts Bedenken

Jedvaj, sagte Schmidt, sei "auf jeden Fall" eine Option für den Kader. Ob der Abwehrspieler aber auch schon wieder für die Startelf infrage kommt, wollte Leverkusens Trainer nicht verraten. Nach einer derart langen Auszeit sei eine dreiwöchige Vorbereitung nicht ausreichend, um sofort wieder das Top-Niveau zu erreichen, gab Schmidt zu bedenken. Möglicherweise aber ist Jedvajs momentane Verfassung doch schon wieder gut genug, um Donati am Samstag aus der Startelf zu drängen. "Tin ist in der Lage zu spielen, vielleicht nicht 90 Minuten auf allerhöchstem Niveau, aber eine gewisse Zeit schon", sagte Schmidt.

Unabhängig von der Entscheidung für das Spiel in Hoffenheim dürfte klar sein, dass ein fitter Jedvaj grundsätzlich stärker einzuschätzen ist als Donati. Der Italiener wird sich nach Hilberts (zeitnah erwarteter) Genesung künftig mit zwei Konkurrenten für die Rechtsverteidigerposition auseinandersetzen müssen und macht sich daher seine Gedanken. Donati wird mit Mainz 05 in Verbindung gebracht, Bewegung könnte nach dem Spiel in Hoffenheim in die Sache kommen. Schmidt schloss am Freitag die Abgänge von Leistungsträgern in diesem Transferfenster aus. Ohne auf Namen einzugehen, sagte der 48-Jährige aber auch, dass er "schon glaube", dass einer der anderen Spieler im Kader der Werkself noch den Verein verlassen könnte.

Jan Reinold

Fotostrecke: Bundesligisten im kicker-Check
Das Stimmungsbarometer vor dem Neustart
Bundesligisten im kicker-Check
Wie sieht es kurz vor dem Start in den Vereinen aus?

Heute Abend startet die Bundesliga mit dem Klassiker HSV gegen Bayern in die Rückrunde. Wie sind Atmosphäre und Klima bei den 18 Teams? Wer sind die Hoffnungsträger, wie ist die Form nach der Vorbereitung? Das Stimmungsbarometer gewährt in einer Fotostrecke einen kurzen Einblick in den Stand der Dinge.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Donati

Vorname:Giulio
Nachname:Donati
Nation: Italien
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:05.02.1990

weitere Infos zu Jedvaj

Vorname:Tin
Nachname:Jedvaj
Nation: Kroatien
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:28.11.1995

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Roger
Nachname:Schmidt
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayer 04 Leverkusen
Gründungsdatum:01.07.1904
Mitglieder:28.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß-Schwarz
Anschrift:Bismarckstraße 122-124
51373 Leverkusen
Telefon: (02 14) 8 66 00
Telefax: (02 14) 8 66 05 12
E-Mail: info@bayer04.de
Internet:http://www.bayer04.de