Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
22.01.2016, 10:42

Hinrunden-Voting: Fünfmal Dortmund, sechsmal München

Die Top-Elf der kicker-User: Liebling Aubameyang

Die kurze Winterpause in der Bundesliga - für Fußballfreunde eine gute Gelegenheit, ein Zwischenfazit zu ziehen. 12.455 kicker-User taten dies, indem sie ihr persönliches Top-Team der Hinrunde aufstellten. Und sie kürten einen eindeutigen Liebling.

Pierre-Emerick Aubameyang
Spielte sich in der Hinrunde in fast jeder "Dream Team": Pierre-Emerick Aubameyang.
© Getty ImagesZoomansicht

Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang fehlt in kaum einer Top-Elf der Hinrunde: 86 Prozent der Teilnehmer stellten den Gabuner auf, der vom kicker für seine Leistungen im vergangenen Halbjahr bereits das Prädikat "Weltklasse" bekam und als Afrikas Fußballer des Jahres ausgezeichnet wurde.

Eine so breite Unterstützung kann auch kein Spieler des souveränen Tabellenführers Bayern München aufweisen - auch wenn die Guardiola-Schützlinge die Mehrzahl an Spielern in der Top-Elf aller User stellen: Sechs Münchner sind unter den elf meistgewählten Spielern. Jerome Boateng (75 %), Douglas Costa (74 %), Robert Lewandowski (67 %), Thomas Müller (61 %), David Alaba (54 %) und Manuel Neuer (32 %) wurden in den erlauchten Kreis eines allerdings auch nur aus Spielern von zwei Klubs gebildeten Teams gewählt.

Die kicker-User haben gewählt: So sieht die Top-Elf der Hinrunde aus.
Die kicker-User haben gewählt: So sieht die Top-Elf der Hinrunde aus.
© kicker

Denn die weiteren fünf Akteure mit den meisten Berufungen kommen von Borussia Dortmund. Neben Aubameyang fanden auch Henrikh Mkhitaryan (56 %), Matthias Ginter (33 %), Ilkay Gündogan (28 %) und Senkrechtstarter Julian Weigl (20 %) regen Zuspruch bei der Zusammenstellung der Top-Mannschaften der Hinrunde.

Die Akteure weiterer Bundesligisten hatten das Nachsehen: Leverkusens Angreifer Chicharito schrammte ebenso wie Kölns Torhüter Timo Horn mit Berufungen in jeweils 19 Prozent der "Dream Teams" knapp vorbei. 16 Prozent der Teilnehmer hatten Aytac Sulu in ihrer Elf - der Kapitän von Aufsteiger Darmstadt 98 wurde damit häufiger ausgewählt als beispielsweise andere Verteidiger wie Philipp Lahm (15 %), Mats Hummels (14 %) oder Joel Matip (8 %).

bru

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 07.01., 11:07 Uhr
Lewandowski, Aubameyang: Torjäger der Extraklasse
Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang stellten im ersten Halbjahr der Saison 2015/16 ihre schon bekannten Torjägerqualitäten unter Beweis - und steigerten sich dabei auf ein besonderes Niveau: Beiden Angreifern wurde von der kicker-Redaktion das Prädikat "Weltklasse" verliehen, ein halbes Jahr zuvor waren sie noch in der "Internationalen Klasse" einsortiert worden. Ebenfalls "Weltklasse" stellt Thomas Müller dar. Im offensiven Mittelfeld thront der Münchner in der kicker-Rangliste über allen anderen Bundesliga-Spielern. Die speziellen Qualitäten der Spieler erläutern aus der kicker-Redaktion Karlheinz Wild und Thomas Hennecke.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

6 Leserkommentare

joe.r
Beitrag melden
23.01.2016 | 20:40

Top elf

Ist schon eigenartig wie ein M.Neuer in die Top_elf kommt wo er nur als achter geführt wird bei den [...]
markalbany
Beitrag melden
22.01.2016 | 18:13

Blick auf die Tabelle

Wenn man sich die Tabelle anschaut, ist das Resultat eigentlich nicht überraschend.
Peterman04
Beitrag melden
22.01.2016 | 17:08

Warum Bayern und Dortmund?

Bayern und Dortmund haben zwar gute Spieler,aber es gibt z.B. so Spieler wie Marwin Matip oder Timo [...]
Chaosknight
Beitrag melden
22.01.2016 | 13:51

Ist doch logisch...

Ich bin selbst BVB-Fan, hatte in meiner Elf z. B. Micki und Auba drin (und auch einige Bayernspieler, [...]
Sonnenloewe
Beitrag melden
22.01.2016 | 12:40

;-)

auch ich habe meine Aufstellung gemacht
sicherlich hatte ich auch den Einen oder Anderen[...]

Seite versenden
zum Thema