Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.01.2016, 13:32

Mainz: Nachfolger müsste entwickelt werden

Nach wie vor keine Freigabe für Malli

Martin Schmidt freut sich auf den Rückrundenauftakt. Kein Wunder: Der Trainer des 1. FSV Mainz 05 hat die Qual der Wahl in Sachen Aufstellung. Yunus Malli, so betonten Schmidt und Manager Christian Heidel, wird auch am Samstag im Kader stehen.

Yunus Malli
Bleibt er in Mainz, oder wechselt er doch noch zum BVB? Yunus Malli.
© imagoZoomansicht

Dann geht es für die Rheinhessen zum FC Ingolstadt (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) - mit Malli, der von Borussia Dortmund umworben wird. "Wir entscheiden, ob Yunus Malli wechselt", betonte Heidel. Dass der Transfer an der Verpflichtung eines Nachfolgers hake, wollte der 52-Jährige nicht bestätigen. Indes lassen seine Aussagen die Interpretation zu, dass unter anderem ein potenzieller Nachfolger, der günstig eingekauft und dann sportlich entwickelt werden kann, gefunden werden müsste. Eins zu eins zu ersetzen durch einen Transfer sei Malli für einen Klub wie Mainz 05 ohnehin nicht.

"Wir haben immer Spieler verpflichtet, die wir über Monate und Jahre wieder entwickelt haben. Das ist die Philosophie von Mainz 05", erklärte Heidel. Es sei ganz einfach: "Wir haben dem Spieler im Moment keine Freigabe erteilt. Nur wenn alle drei Parteien es wollen, dann wechselt er." Der BVB, das ist kein Geheimnis, will. Bei Mainz 05 spielt auch die sportliche Situation mit aktuell 24 Punkten eine Rolle - gänzlich sorgenfrei ist der FSV noch nicht. Und Malli? Das in einigen Medien kolportierte Gerücht, Dortmund sei sich mit dem 23-Jährigen bereits vollkommen einig, ist nach kicker-Informationen nicht korrekt. Angesprochen auf einen potenziellen Malli-Nachfolger sagte Martin Schmidt: "Zu würde, wenn und wäre sage ich nichts."

Darf Onisiwo spielen?

An das Hinrunden-Duell mit dem FCI (0:1) haben sie in Mainz keine guten Erinnerungen. Schmidt jedoch will die Saisonauftakt-Pleite "nicht überbewerten. Das war ein Wachmacher, es folgten zwei Siege." Der Schweizer kann aus dem Vollen schöpfen. Ersatztorwart Gianluca Curci könnte nach Adduktorenproblemen bereits am Freitag wieder ins Teamtraining einsteigen. Einzig Elkin Soto, der mit Rehacoach Axel Busenkell allerdings schon wieder mit dem Ball arbeitet, ist nicht einsatzbereit.

Ob Neuzugang Karim Onisiwo rechtzeitig die Freigabe vom SV Mattersburg erhält, ist offen. "Wir können das nicht beeinflussen", erklärte Heidel. Der Manager wartet auf einen entsprechenden Anruf respektive eine E-Mail. Die könne jede Minute eintreffen.

Benni Hofmann

Alle Transfers der Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Malli

Vorname:Yunus
Nachname:Malli
Nation: Deutschland
  Türkei
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:24.02.1992

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Martin
Nachname:Schmidt
Nation: Schweiz
Verein:1. FSV Mainz 05

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FSV Mainz 05
Gründungsdatum:16.03.1905
Mitglieder:13.034 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: (0 61 31) 37 55 00
Telefax: (0 61 31) 37 55 033
E-Mail: info@mainz05.de
Internet:http://www.mainz05.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:139.088 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun