Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
20.01.2016, 17:00

Schmadtke akzeptiert das Urteil

Spinner: "Stillos und weltfremd"

6.000 Euro Geldstrafe lautete am Dienstag der Urteilsspruch des DFB-Sportgerichts für die "Eierköppe"-Aussage von Kölns Geschäftsführer Jörg Schmadtke beim Spiel in Bremen. Auf die Option, das DFB-Bundesgericht anzurufen, verzichtet Schmadtke nach ausführlicher Beratung im Klub und akzeptiert das Urteil, nicht ohne auf sein Unverständnis bezüglich der Höhe der Strafe hinzuweisen. Der Präsident des 1. FC Köln, Werner Spinner, fand harsche Worte für den Kontroll-Ausschuss.

Schickhardt, Schmadtke und Spinner
Jörg Schmadtke (M.), hier mit Anwalt Christoph Schickhardt und Präsident Werner Spinner, akzeptiert das DFB-Urteil.
© imagoZoomansicht

Schmadtke, der sich für seine Aussage bereits im Dezember öffentlich entschuldigt hatte, erklärte in einer Pressemitteilung der Rheinländer: "Auch wenn dieses Argument jede weitere Diskussion im Keim erstickt, verstehe und akzeptiere ich die Haltung des Gerichts, dass ein Freispruch einen Präzedenzfall geschaffen hätte", so der Manager. "Das Strafmaß ist für mich allerdings völlig überzogen. Ich habe mir in 30 Jahren Profi-Fußball nie etwas zuschulden kommen lassen und habe die Schiedsrichter lediglich unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Kabinengang kritisiert, nachdem wir wochenlang nachweislich benachteiligt worden sind. Wenn ich vor diesem Hintergrund für das Wort Eierköppe 6.000 Euro zahlen soll, während in einem anderen Fall jemand, der öffentlich von Betrug gesprochen hat, zu 5.000 Euro verurteilt wurde, dann verstehe ich die Maßstäbe nicht mehr."

Das Strafmaß ist für mich völlig überzogen.Jörg Schmadtke

Den Verzicht auf die mögliche Berufung gegen das Urteil begründet Schmadtke damit, dass er Schaden vom 1. FC Köln abwenden und keine Belastung für die Mannschaft und das Trainerteam darstellen möchte.

In seiner Pressemitteilung wies der FC darauf hin, dass er mit dem Verzicht auf die Berufung weiteren Imageschaden für den DFB und den deutschen Fußball vermeiden wolle, der sich durch eine erneute, medial begleitete Auseinandersetzung in den DFB-Instanzen automatisch ergeben würde. Enttäuscht zeigt sich der Klub darüber, dass der Kontrollausschuss sämtliche Angebote einer gütlichen Einigung verweigert habe.

FC-Präsident Werner Spinner stärkte Schmadtke den Rücken und fand deutliche Worte: "Wir haben nach der Erfahrung bei der mündlichen Verhandlung in Frankfurt, bei der insbesondere der Kontrollausschuss stillos und weltfremd aufgetreten ist, jedes Vertrauen darin verloren, dass der Fall in den DFB-Instanzen fair und korrekt behandelt werden könnte. Wir sehen keinerlei Aussicht auf Erfolg, das Urteil spürbar korrigieren zu können."

jch

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 6. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
5
4x
 
2.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
5
3x
 
3.
Horn, Timo
Horn, Timo
1. FC Köln
4
2x
 
4.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
5
2x
 
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
5
2x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.09.16
Mittelfeld

VfL nimmt Vorgriff auf die Zukunft vor

 
02.09.16
Mittelfeld

17-Jähriger kommt vom FC Zürich

 
 
31.08.16
Abwehr

23-Jähriger kommt von Red Bull Salzburg

 
Ronny
31.08.16
Mittelfeld

Hertha: Abschied des Brasilianers nach sechs Jahren

 
1 von 62

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wettbüro Eins geöffnet: 6. Spieltag 16/17 von: Pfyffedeckel - 30.09.16, 15:16 - 0 mal gelesen
Re (3): Zensur ist für den Arsch! von: bolz_platz_kind - 30.09.16, 15:13 - 10 mal gelesen
Re: So könnte der 6. Spieltag laufen, von: Richardino - 30.09.16, 15:09 - 11 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter