Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
20.01.2016, 16:34

Frankfurt: Für Meier zählt "nur der Klassenerhalt"

Zambrano und Stendera wieder am Start

Rechtzeitig vor dem ersten Rückrundenstart am Sonntag gegen den VfL Wolfsburg (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) melden sich bei der Frankfurter Eintracht die Stammkräfte Carlos Zambrano und Marc Stendera zurück. Etwaigen Abwerbungsversuchen bei Zambrano schiebt Trainer Armin Veh einen Riegel vor. Für Kapitän Alex Meier zählt nur der Klassenerhalt.

Grippaler Infekt ist auskuriert: Eintracht Frankfurts Marc Stendera.
Grippaler Infekt ist auskuriert: Eintracht Frankfurts Marc Stendera.
© picture allianceZoomansicht

"Es ist alles gesagt. Er hat uns hoch und heilig versprochen, dass er dableibt, zumindest bis zum Sommer", erklärt der Eintracht-Coach. "Außer ich würde sagen, er soll weggehen, aber das habe ich nicht vor und es wäre ein Unding." An dem bis 2020 unter Vertrag stehenden Peruaner gibt es immer wieder Interesse und kicker-Recherchen bestätigen eine Meldung der Bild-Zeitung, wonach Schalke-Manager Horst Heldt einen Vorstoß unternahm.

Veh ist froh, dass Zambrano am Mittwoch erstmals nach sechs Wochen Verletzungspause wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel wieder mit der Mannschaft trainieren konnte und erwägt, den Abwehrchef bereits am Sonntag gegen den VfL Wolfsburg aufzubieten. Ebenso wie Stendera, der einen grippalen Infekt kuriert hat.

Meier: "Es wäre fatal, wenn es nicht besser laufen würde"

Die Eintracht hofft, dass es mit den Stammkräften besser klappt als in den Testspielen gegen Borussia Dortmund (0:4) und Eintracht Braunschweig (3:3). Und erfolgreicher als in der Hinrunde, die mit 17 Punkten und Platz 14 abgeschlossen wurde. "Es wäre fatal, wenn es nicht besser laufen würde. Wir haben gut trainiert und hart gearbeitet. Am Sonntag werden wir sehen, was dabei herumgekommen ist", betont Meier.

Dass Veh nun mehr nach vorne spielen lässt, befürwortet der Kapitän ausdrücklich: "Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass es uns entgegenkommt, wenn wir probieren, gut Fußball zu spielen." Eine persönliche Bestmarke hat sich der Vorjahresgewinner der kicker-Torjägerkanone (19 Treffer) nicht gesetzt. In dieser Hinrunde erzielte er sieben Bundesligatore. Meier: "Mein Ziel ist, gesund zu bleiben und den Klassenerhalt zu schaffen. Alles andere ist egal."

Michael Ebert

Tabellenrechner 1.Bundesliga
20.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Zambrano

Vorname:Carlos
Nachname:Zambrano
Nation: Peru
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:10.07.1989

weitere Infos zu Stendera

Vorname:Marc
Nachname:Stendera
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:10.12.1995

weitere Infos zu Meier

Vorname:Alexander
Nachname:Meier
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:17.01.1983

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

weitere Infos zu Veh

Vorname:Armin
Nachname:Veh
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt