Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
18.01.2016, 20:51

Hertha: Vertragsverhandlungen mit Norweger angelaufen

Skjelbred: "Wir sind im guten Dialog"

Er spielte nicht so auffällig wie Nebenmann Vladimir Darida, aber war ebenfalls in allen 17 Spielen der Hinrunde dabei und kaum weniger wichtig: Per Skjelbred (28) ist bei Hertha BSC im zentralen Mittelfeld gesetzt. Die Wertschätzung des Klubs zeigt sich auch darin, dass Hertha die Gespräche über eine vorzeitige Vertragsverlängerung aufgenommen hat. Skjelbreds grundsätzliche Bereitschaft, sich über 2017 hinaus zu binden, ist gegeben.

Fühlt sich in Berlin pudelwohl: Per Skjelbred
Fühlt sich in Berlin pudelwohl: Per Skjelbred
© Getty ImagesZoomansicht

"Die Gespräche sind angelaufen. Der Klub hat mir signalisiert, dass er mit mir zufrieden ist und mich langfristig behalten möchte", sagte Skjelbred dem kicker. "Wir sind in einem guten Dialog. Und natürlich kann ein guter Dialog auch ein gutes Ergebnis bringen. Aber mein jetziger Vertrag läuft noch bis 2017, ich habe also keinen Stress."

Zum ersten Sondierungsgespräch vor Weihnachten erschien Skjelbred im Büro von Manager Michael Preetz mit seiner Ehefrau Christina und seinem neuen Berater Jan Ludvigsen. Beide, Ludvigsen und Skjelbreds Frau, sind Geschäftspartner in der in Trondheim ansässigen Berater-Agentur Management 15. "Jan führt die Vertragsgespräche, Christina kümmert sich eher um die Büro-Arbeit", sagt Skjelbred, der bislang von Andy Niedzwiecki beraten wurde.

Der hatte seinerzeit Skjelbreds Wechsel vom Hamburger SV zu Hertha BSC eingefädelt. Jetzt hat Skjelbred sein Umfeld neu geordnet, will seinem Klub aber ebenso treu bleiben wie dem norwegischen Nationalteam. "Direkt nach dem Aus in den EM-Playoffs gegen Ungarn habe ich schonmal den Gedanken durchgespielt, vielleicht abzutreten", gesteht Auswahlkapitän Skjelbred (38 Länderspiele). "Aber das ist vom Tisch, ich bleibe an Bord - auch für die nächste WM-Qualifikation."

Mit 16 Jahren hatte Skjelbred für Rosenborg Trondheim einst in der norwegischen Tippeligaen debütiert. Ein Jahr zuvor hatte er in seiner Heimat an der Castingshow "Proffdrommen" (Profitraum) teilgenommen und sie gewonnen. In diesem Format suchten der frühere norwegische Nationaltrainer Age Hareide sowie Ex-Stars wie Frode Grodas (Chelsea, Tottenham, Schalke) und Erik Soler (HSV) hoffnungsvolle Talente.

Gewinner Skjelbred bekam - als Preis - ein einwöchiges Probetraining beim FC Liverpool. Dort erhielt er das Angebot, seine Ausbildung in der Jugendakademie der Reds fortzusetzen. Skjelbred lehnte ab - und unterschrieb einen Profivertrag bei Rosenborg Trondheim. "Liverpool", sagt er heute, "wäre damals viel zu früh für mich gekommen." Den Traum von einem Engagement in der Premier League, so Skjelbred, gebe es nicht mehr: "Ich fühle mich in der Bundesliga und bei Hertha BSC sehr wohl." Das ist nicht die schlechteste Voraussetzung für eine vorzeitige Vertragsverlängerung in Berlin.

Steffen Rohr

Alle Transfers der Bundesliga
18.01.16
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
25.05.16
Torwart

Transfer zu Liverpool endgültig fix

 
 
23.05.16
Abwehr

Weltmeister unterschreibt Fünf-Jahres-Vertrag

 
20.05.16
Sturm

Angreifer verlässt Hoffenheim nach vier Jahren

 
20.05.16
Sturm

Schalke: Heidel gibt Graz-Rückkehrer keine Garantie

 
1 von 90

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Weinzierl erklärt sich von: ottulrich - 25.05.16, 09:35 - 7 mal gelesen
Re (2): Oh je... Bayern will Sane von: GECKO4 - 25.05.16, 09:34 - 16 mal gelesen
Re (2): Die Trainer-Abwerbungs-Unversch. von: lilie_98 - 25.05.16, 09:34 - 10 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter