Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
18.01.2016, 18:47

Dortmund: Schmelzer kehrt ins Training zurück

Tuchel wartet auf Malli - Yarmolenko kein Thema

Auch fünf Tage vor dem Start der Rückrunde wartet Thomas Tuchel weiter auf einen Neuzugang. Beim ersten Training nach der Rückkehr aus Dubai begrüßte der BVB-Coach am Montagabend nur bekannte Gesichter, einschließlich des genesenen Marcel Schmelzer. Mindestens ein Spieler soll bis zum Transferschluss am 1. Februar noch kommen - um die Leistungsdichte innerhalb des Kaders zu erhöhen.

Thomas Tuchel und Yunus Malli
Ein Bild aus gemeinsamen Mainzer Tagen: Thomas Tuchel (r.) würde Ex-Schützling Yunus Malli gerne beim BVB sehen.
© picture allianceZoomansicht

Weiter ganz oben auf dem Dortmunder Einkaufszettel steht der Mainzer Yunus Malli (23), den mit Tuchel schon drei gemeinsame Jahre (2011-2014) verbinden. Ob sich dieser angedachte Wechsel realisieren lässt, erscheint aber weiter unklar. Acht Hinrunden-Tore erklären, was die Neugier der Borussia an Malli geweckt hat. Mit ihm würde das nach den Abgängen von Jonas Hofmann (für acht Millionen Euro zu Borussia Mönchengladbach) und Adnan Januzaj (zurück zu Manchester United) leicht unterbesetzte offensive Mittelfeld qualitativ deutlich aufgewertet.

Definitiv kein Thema in Dortmund ist nach kicker-Informationen Andriy Yarmolenko, dessen Verpflichtung im vergangenen Sommer schon einmal im Raum stand. Mittlerweile hat der Stürmer von Dynamo Kiew seinen Vertrag bis 2020 verlängert und wäre - wenn überhaupt - nur für eine Ablöse von 25 Millionen Euro an aufwärts zu haben. Sein noch in der Champions League gegen Manchester City beschäftigter Klub verspürt zudem keine große Lust, ihn vor dem Achtelfinale (24. Februar, 15. März) abzugeben.

Bender muss weiterhin aussetzen

Am Samstag in Mönchengladbach (Anstoß 18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird Tuchel voraussichtlich erst einmal auf bewährte Kräfte setzen. Sogar Linksverteidiger Marcel Schmelzer könnte wieder dazugehören: Im Gegensatz zu Sven Bender, der wegen einer Sehnenreizung im Fuß bisher alle Vorbereitungs-Einheiten verpasste, nahm er am Montag am Training teil.

Thomas Hennecke

Bilderstrecke
Die Vertragslaufzeiten der BVB-Stars
Marcel Schmelzer
Marcel Schmelzer...

...setzte seine Unterschrift unter einen Vertrag bis 2021.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
18.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schmelzer

Vorname:Marcel
Nachname:Schmelzer
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:22.01.1988

weitere Infos zu Malli

Vorname:Yunus
Nachname:Malli
Nation: Deutschland
  Türkei
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:24.02.1992

weitere Infos zu Yarmolenko

Vorname:Andriy
Nachname:Yarmolenko
Nation: Ukraine
Verein:Dynamo Kiew
Geboren am:23.10.1989

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114