Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
18.01.2016, 14:50

Hamburg: Hoffnung bei Lasogga

Spahic fällt aus, "ein Schock" für Labbadia

Die neue Arbeitswoche begann wie die Trainingslagertage von Belek aufgehört hatten - mit einer Hiobsbotschaft: Der HSV muss zum Rückrundenstart am Freitag gegen den FC Bayern auf Emir Spahic verzichten.

Pierre-Michel Lasogga und Emir Spahic
Hamburger Sorgenkinder: Pierre-Michel Lasogga und Emir Spahic.
© imagoZoomansicht

Der Routinier hatte sich beim finalen Test gegen Young Boys Bern am Freitag (1:2) den Rücken verdreht. Bei der Untersuchung in Hamburg wurde ein Einriss der Bauchmuskulatur diagnostiziert. "Ein Schock für uns", kommentierte Trainer Bruno Labbadia. Das passt einerseits zu einer Vorbereitung in der bisher rein gar nichts nach Plan lief, ist andererseits aber die Chance für Cleber. Der Brasilianer hat Spahic schon zum Hinrundenende teils ordentlich vertreten. Nun muss er seine Fortschritte gegen den Rekordmeister unter Beweis stellen.

Ob Freitag auch Pierre-Michel Lasogga dabei ist, bleibt unverändert offen. Montag, exakt eine Woche nach seiner Schulterblessur kehrte der Torjäger immerhin auf den Platz zurück - vorerst aber nur zu einer individuellen Einheit. Das Aufwärmprogramm absolvierte er mit den Kollegen, danach arbeitete er mit Reha-Trainer Sebastian Capel. Das Fragezeichen also bleibt bestehen. Und ist nicht das einzige: Auch Sechser Gideon Jung trainierte wegen anhaltender Rückenproblemen weiter nur separat.

Sebastian Wolff

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 18.01., 11:59 Uhr
HSV trotz neuer Schulden nicht im Angstzustand
Es war eine harmonische Mitgliederversammlung beim Hamburger SV, obwohl Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer erneut ein negatives Konzernergebnis zu vermelden hatte. Knapp 17 Millionen Euro Miese fuhr die HSV-AG im Geschäftsjahr 2014/15 ein! Der Verein befinde sich dennoch nicht im "permanenten Angstzustand", wie Beiersdorfer betonte. Die Suche nach einem neuen Investor geht aber weiter, denn der Weg aus den Schulden ist für den HSV "alleine nicht zu schaffen", wie Aufsichtsratschef Karl Gernandt sagte.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Spahic

Vorname:Emir
Nachname:Spahic
Nation: Bosnien-Herzegowina
Verein:Hamburger SV
Geboren am:18.08.1980

weitere Infos zu Lasogga

Vorname:Pierre-Michel
Nachname:Lasogga
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV
Geboren am:15.12.1991