Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.01.2016, 11:09

Augsburg: Weinzierl zieht ein positives Fazit

FCA-Boss Hofmann: Lob für die Abwehr

Am Sonntag um zehn Uhr hob der Flieger mit den Profis des FC Augsburg an Bord von Malaga nach München ab. Tags zuvor war der Mannschaft zum Abschluss des einwöchigen Trainingslagers in Andalusien die Generalprobe vor dem Rückrundenstart geglückt. Gegen den FC Basel gab es einen 2:0-Erfolg, dem Präsidenten gefiel dabei besonders die Abwehrleistung.


Aus Augsburgs Trainingslager in Estepona berichtet David Bernreuther

Hielt seine Abwehr gewohnt souverän zusammen: Augsburgs Kapitän Paul Verhaegh.
Hielt seine Abwehr gewohnt souverän zusammen: Augsburgs Kapitän Paul Verhaegh.
© picture allianceZoomansicht

Wie schon am Dienstag gegen Drittligist Dynamo Dresden (1:0) gelang dem FCA auch gegen den Schweizer Meister ein Sieg ohne Gegentor. Wie zum Ende der Hinrunde präsentierten sich die Augsburger bei den beiden Tests im Trainingslager hinten stabil. "Es ist gut zu sehen, wie kompakt wir stehen und wie wir als Mannschaft zusammenarbeiten. Das ist eine gute Basis", lobte Präsident Klaus Hofmann, der seit Donnerstag bei der Mannschaft in Spanien weilte.

Der Vereinsboss sah am Samstag im Stadion von Marbella "ein gutes Spiel beider Mannschaften, vor allem defensiv war es überragend - in allen Konstellationen". Der FCA begann mit Kapitän Paul Verhaegh auf der rechten Abwehrseite sowie dem bewährten Innenverteidigerduo Jeong-Ho Hong und Ragnar Klavan. Links spielte Konstantinos Stafylidis für den erkrankten Philipp Max (Magen-Darm-Infekt). Im Laufe der zweiten Hälfte übernahmen Neuzugang Jeffrey Gouweleeuw, Daniel Opare, Christoph Janker und Nachwuchsmann Maik Uhde die Positionen in der Abwehrkette.

"Wir haben auch Chancen zugelassen, das können wir noch besser"

Auch Markus Weinzierl war mit der Generalprobe zufrieden: "Es war eine ordentliche Leistung gegen einen guten Gegner, der auch Europa League spielt." Der Trainer schränkte allerdings ein: "Wir haben auch Chancen zugelassen, das können wir noch besser." Insgesamt ist Weinzierl nach einer Woche in Estepona aber der Meinung, "dass wir gerüstet sind für Hertha BSC". In Berlin startet der FCA am kommenden Samstag in die Rückrunde.

Max und Feulner sollen am Dienstag wieder einsteigen

Das Fazit nach dem Trainingslager fällt positiv aus - auch weil Augsburg die Vorbereitung ohne nennenswerte Verletzungen überstand. Max und der ebenfalls an einem Magen-Darm-Infekt erkrankte Markus Feulner sollen nach der Rückkehr nach Deutschland am Dienstag wieder ins Training einsteigen. Dann beginnt die gezielte Vorbereitung auf das Auftaktmatch gegen die Hertha. "Ich hoffe, dass wir das, was wir uns erarbeitet haben, in der Liga fortsetzen können", sagt Weinzierl.

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Max

Vorname:Philipp
Nachname:Max
Nation: Deutschland
Verein:FC Augsburg
Geboren am:30.09.1993

weitere Infos zu Feulner

Vorname:Markus
Nachname:Feulner
Nation: Deutschland
Verein:FC Augsburg
Geboren am:12.02.1982

weitere Infos zu Verhaegh

Vorname:Paul
Nachname:Verhaegh
Nation: Niederlande
Verein:FC Augsburg
Geboren am:01.09.1983

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

weitere Infos zu Weinzierl

Vorname:Markus
Nachname:Weinzierl
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun