Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
12.01.2016, 17:27

Stuttgart: Neuzugang aus Paderborn zeigt Klasse

Ruppinho: VfB hat einen neuen Brasilianer

Als er im Sommer ablösefrei vom SC Paderborn kam, wurde erst einmal skeptisch betrachtet. Was sollte der VfB ausgerechnet mit einem Profi, der gerade eben mit seinem Klub, bei dem er am Ende nicht mal Stammspieler war, aus der Bundesliga abgestiegen ist? Mittlerweile hat sch die Stimmung gedreht. Der technisch versierte Mittelfeldspieler hat überzeugt und zaubert im Trainingslager auf wie ein Brasilianer: Kein Wunder, dass er den Spitznamen Ruppinho verpasst bekommen hat.


Aus dem Trainingslager des VfB Stuttgart in Belek berichtet George Moissidis

Flink, trickreich und gut im Abschluss: Stuttgarts Lukas Rupp.
Flink, trickreich und gut im Abschluss: Stuttgarts Lukas Rupp.
© picture allianceZoomansicht

Nicht erst in Stuttgart, sondern bereits in der Jugend beim Karlsruher SC. "Rüdiger Böhm, der damalige Jugendleiter und Jugendkoordinator des KSC hat mich damals von der TSG Weinheim geholt und mir diesen Spitznamen gegeben", erzählt Rupp, der wie schon in den Spielen vor der Winterpause auch in Belek seine fußballerische Klasse unter Beweis stellt.

Flink, trickreich und gut im Abschluss lässt er im Eins-gegen-eins schon mal seinen Gegenspieler schlecht aussehen. Technik, die er sich schon in frühen Jahren angeeignet hat. Und die er heute noch besser einsetzen kann, weil er sein Training umgestellt hat. "Ich war früher öfter im Kraftraum", erzählt Rupp, dem ein Unfall Glück brachte. Nachdem er sich beim 3:4 in Leverkusen einen Bruch der Mittelhand zugezogen hatte, war es vorbei mit dem Gewichtestemmen. "Das hat mir gutgetan. Vielleicht habe ich einfach zu viel gemacht, aber ich fühle mich jetzt flinker, beweglicher."

Erst der neue Trainer Kramny setzte konsequent auf ihn

Er könne es nicht wirklich beweisen, aber es ist so ein Gefühl. Und das trügt bekanntlich selten. Die Fakten sprechen dafür. Kaum war Rupp drei Spiele wieder einsetzbar, zwar nur mit einer schwarzen Manschette, aber immerhin, drehte er auf. Unter Jürgen Kramny ist er immer in der Startformation gestanden. "Ich hatte immer das Gefühl, nah dran zu sein." Aber erst der neue Trainer setzte konsequent auf ihn.

Neue Konkurrenzsituation durch Großkreutz

Die Konkurrenz ist durch die Verpflichtung von Kevin Großkreutz wieder größer geworden. irgendwann wird auch wieder Martin Harnik (Knieverletzung) zurückkehren. Trotzdem will Rupp seine Chancen, weiter gefragt zu sein, nicht kleinreden. "Wenn ich weiter meine Leistungen bringe, wie zuletzt, dann wird es für die anderen schwer."

Welche Arbeitspapiere enden 2016 und 2017?
Diese Profis sind bald ablösefrei
Diese Verträge laufen 2016 und 2017 aus
Diese Verträge laufen 2016 und 2017 aus

Die Saison ist beendet, zahlreiche Verträge sind es bald auch: Welche laufen am 30. Juni aus, welche ein Jahr später? Eine Übersicht - Verein für Verein.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
12.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

weitere Infos zu Kramny

Vorname:Jürgen
Nachname:Kramny
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart

weitere Infos zu Rupp

Vorname:Lukas
Nachname:Rupp
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:08.01.1991

weitere Infos zu Großkreutz

Vorname:Kevin
Nachname:Großkreutz
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:19.07.1988

weitere Infos zu Harnik

Vorname:Martin
Nachname:Harnik
Nation: Deutschland
  Österreich
Verein:Hannover 96
Geboren am:10.06.1987