Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.01.2016, 09:08

Eigentlich gibt's nichts, was er noch nicht erlebt hat

Weltenbummler und Workaholic Eckhard Krautzun wird 75

Eigentlich gibt's nichts, was er noch nicht erlebt hat. Auch im Alter von jetzt 75 Jahren tourt Eckhard Krautzun noch rast- und ruhelose durch die Welt. Anders ist es nie in seinem Leben gewesen, anders könnte er sich sein Leben auch nie vorstellen.

Eine Trainerlegende feiert Jubiläum: Eckhard Krautzun wird 75.
Eine Trainerlegende feiert Jubiläum: Eckhard Krautzun wird 75.
© picture allianceZoomansicht

"Ich schreibe Kloppo mal kurz eine SMS, dann schaue ich mir am Boxing Day das Topspiel gegen Leicester an", sagte er mir kurz vor Weihnachten. Fußball in der Premier League am Feiertag - für Krautzun gehört's dazu wie ein gutes Stück Fleisch zum Menü des Gourmets. Dass es mit dem Rendezvous auf der Insel nichts wurde, hing auch damit zusammen, dass der deutsche Trainer des FC Liverpool gerade über die Feiertage volles Programm auf der Insel hatte.

Dabei hat Eckhard Krautzun einen engen Draht zum Coach der "Reds", schließlich löste ihn der Zweitliga-Profi Klopp am 28. Februar 2001, der zuvor unter Krautzun noch als rechter Außenverteidiger ackerte, beim 1. FSV Mainz 05 als Trainer ab und startete seine große Karriere. Mainz war eine der zahllosen Trainerstationen Krautzuns. Über 30 waren es insgesamt, dabei hat der in Heppenheim an der Bergstraße ansässige Krautzun keinen Kontinent ausgelassen - mit Ausnahme von Australien.

Krautzun - Nichts ist unmöglich

Von Zürich bis China, von Kenia bis Kanada. Manchmal, so es sein Engagement und seine Zeit zuließen, wurde er mehreren Aufgaben zeitgleich gerecht. So in der Saison 1992/93, als er den Klub Kuala Lumpur City Hall trainierte, nebenher malaysische Junioren-Nationalmannschaften coachte und als Sportlicher Leiter der Südkoreanischen Nationalmannschaft diente. Für Krautzun galt schon immer der legendäre Werbeslogan: Nichts ist unmöglich.

Immer wieder mal Station in Deutschland

Zahlreiche Stationen in Deutschland: 1996 coachte Eckhard Krautzun den 1. FC Kaiserslautern.
Zahlreiche Stationen in Deutschland: 1996 coachte Eckhard Krautzun den 1. FC Kaiserslautern.
© picture allianceZoomansicht

Seinen wertvollsten internationalen Erfolg hatte der in Essen geborene Krautzun im Jahr 2001, als er Tunesien als erste Nation für die WM 2002 in Südkorea und Japan qualifizierte, dann aber bei der Endrunde nicht mehr für die Nordafrikaner arbeitete, weil der Staatspräsident reinreden wollte. Seither führten Krautzuns Wege, der seine Trainerlaufbahn in der Schweiz bei den Young Fellows in Zürich (1969) begonnen hatte und der zwischendurch immer wieder mal Station in Deutschland (u. a. Darmstadt 98, VfL Wolfsburg, 1. FC Kaiserslautern, 1860 München, FC St. Pauli, Union Berlin) machte, immer wieder nach China. Von 2003 bis 2005 coachte er die U 20 aus dem Reich der Mitte, mit dem Höhepunkt der WM in den Niederlanden. Übrigens das "coming out" des späteren fünfmaligen Weltfußballers Lionel Messi, der Argentinien damals zum Titel führte.

Eckhard Krautzun - ein eloquenter, professioneller und positiver Workaholic, der den Fuß nicht vom Gas nimmt. Selbst ein schwerer Autounfall 2008 mit schweren Kopf- und Rückenblessuren konnte ihn nicht einbremsen. Noch heute bringt sich der Weltenbummler beim DFB und beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ein, arbeitet in der Trainerausbildung für fremdsprachliche Übungsleiter und Trainer. Verstärkt und aktuell wieder mal in China.

Im erlesen gefüllten Weinkeller von Sir Alex Ferguson

Männerfreundschaft: Eckhard Krautzun und Sir Alex Ferguson.
Männerfreundschaft: Eckhard Krautzun und Sir Alex Ferguson.
© picture allianceZoomansicht

Wie einen "Ritterschlag" empfindet Krautzun die langjährige, enge Freundschaft zu Sir Alex Ferguson, der Trainer-Ikone von Manchester United. Wenn der Heppenheimer in den vier Wänden des Sirs zu Gast ist, dann enden viele Abende in dem erlesen gefüllten Weinkeller des Schotten. Apropos Schottland: Dort hätte Krautzuns Leben 1988 fast ein plötzliches Ende gefunden. Beim Absturz einer PanAm-Maschine über Lockerbie nach einem Bombenanschlag - auf der war Krautzun ursprünglich auch gebucht.

Der Weltenbummler und Workaholic Eckhard Krautzun wird dankbar sein, an diesem schrecklichen Ereignis vorbeigeschrammt zu sein. Seinen feinsinnigen, trockenen Humor hat er trotzdem nie verloren. Es wäre an der Zeit, dass der so rastlose Trainer und Mensch seine zahllosen Abenteuer und Anekdoten in einer Autobiographie niederschreiben würde . . .

Hardy Hasselbruch

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Frage der Woche

Soll der VfL Wolfsburg Julian Draxler im Winter verkaufen?

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 13. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
13
5x
 
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
13
5x
 
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
13
5x
 
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
13
5x
 
5.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
8
4x
+ 3 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Jetzt war´s doch eine! von: lilie_98 - 06.12.16, 21:48 - 1 mal gelesen
Re (2): Bayern - Atletico von: WolfenX - 06.12.16, 21:47 - 0 mal gelesen
Re: Bayern - Atletico von: spruchband - 06.12.16, 21:46 - 2 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun