Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
12.01.2016, 00:10

Dortmund: Brasilianer Malcom im Gespräch

Zorc intensiviert Suche nach Verstärkungen

Nach dem trainingsfreien Sonntagnachmittag und einem ebenfalls freien Vormittag zu Wochenbeginn haben die Profis von Borussia Dortmund im Trainingslager in Dubai am Montagnachmittag wieder die Arbeit auf dem Platz aufgenommen. Während inzwischen auch BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vor Ort eingetroffen ist, fehlt am Persischen Golf von Sportdirektor Michael Zorc derzeit jede Spur. Und das aus gutem Grund.


Aus dem Dortmunder Trainingslager in Dubai berichtet Jan Reinold

Auf Achse: Sportdirektor Michael Zorc sucht für den BVB noch neue Spieler.
Auf Achse: Sportdirektor Michael Zorc sucht für den BVB noch neue Spieler.
© imagoZoomansicht

Zorc war am Donnerstag zusammen mit der Mannschaft von Düsseldorf nach Dubai geflogen und hatte sich am Freitag und Samstag noch die Trainingseinheiten im Nad Al Sheba Sportkomplex vor den Toren der Stadt angeguckt. Seitdem ward der 53-Jährige dort allerdings nicht mehr gesehen. Die Vermutung liegt nahe, dass der Sportdirektor in Sachen Transfers unterwegs ist, und die Spur führt wohl nach Südamerika.

Nach dem Verkauf von Jonas Hofmann an Borussia Mönchengladbach und dem vorzeitigen Ende der Ausleihe von Adnan Januzaj (zurück zu Manchester United) hatte nach Zorc zuletzt auch BVB-Trainer Thomas Tuchel in Dubai in einer Gesprächsrunde mit den mitgereisten Journalisten Bedarf an Verstärkungen angemeldet.

"Wir sind mit offenen Augen unterwegs. Der Kader ist sehr eng, was ich einerseits sehr mag. Aber wir haben auf zwei Offensivpositionen zwei Abgänge. Wir bemühen uns schon, da noch etwas zu machen", erklärte Tuchel und ergänzte auf Nachfrage: "Wir suchen nach Jungs, die die Qualität haben, mit unseren Jungs mitzutrainieren. Das ist nicht so einfach. Wir haben Offensivspieler abgegeben, natürlich suchen wir da. Es ist schon eine Aufgabe."

Zuletzt war der Brasilianer Malcom mit dem BVB in Verbindung gebracht worden. Der 18-Jährige steht bei Corinthians unter Vertrag und kann im Angriff sowohl auf der Außenbahn als auch im Zentrum spielen, würde also ins Anforderungsprofil passen.

Alle Transfers der Bundesliga
12.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

weitere Infos zu Tuchel

Vorname:Thomas
Nachname:Tuchel
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund