Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.01.2016, 09:29

FC begrüßt Dialog-Bereitschaft des Ex-Präsidenten

Spinner: "Overath kriegt alle Zeit"

Im November 2011 trat Wolfgang Overath als FC-Präsident zurück. Danach kühlte sich sein Verhältnis zum Klub aufgrund inhaltlicher Dissonanzen mit seinem Nachfolger extrem ab. So sehr, dass sich Overath seitdem kein FC-Spiel mehr im Stadion angeschaut hat. Jetzt hat der Weltmeister von 1974 aber auf einen Brief des FC reagiert und ein klärendes Gespräch mit der Führung um Präsident Werner Spinner angekündigt. Letzterer zeigt sich von Overaths Bereitschaft zum Dialog erfreut.

Signalisierte Gesprächsbereitschaft: Wolfgang Overath.
Signalisierte Gesprächsbereitschaft: Wolfgang Overath.
© imagoZoomansicht

Und er bewegt sich doch. Die seit Jahren verhärteten Fronten zwischen Ex-Präsident Wolfgang Overath und dem FC scheinen aufzuweichen. Begonnen hat der Prozess der Annäherung durch ein Neujahrs-Interview. Kurz vor dem Jahreswechsel hatte Ex-FC-Größe Karlheinz Thielen via Kölner Express den Wunsch geäußert, dass der FC versuchen solle, das angespannte Verhältnis zwischen Wolfgang Overath und dessen Nachfolger zu verbessern. "Vielleicht geht der 1.FC Köln auch mal einen Schritt auf Wolfgang Overath zu. Es scheint eine Sache zwischen dem ehemaligen und jetzigen Präsidenten zu sein", so Thielen.

Daraufhin schrieben FC-Manager Jörg Schmadtke und Spinner, von dem sich Overath in der Vergangenheit aufgrund der wirtschaftlichen Situation des Klubs durchaus kritische Worte gefallen lassen musste, einen Brief an Overath, in dem sie dem ehemaligen Nationalspieler ein Treffen vorschlugen. Ein Angebot, das später noch auf medialen Weg wiederholt wurde.

Auf diesen Vorschlag reagierte nun am Samstag Overath via Bild, indem er erklärte: "Ja, es stimmt, der FC hat sich immer um ein Gespräch bemüht. Ja, wir werden uns auch irgendwann zusammen setzen. Aber gebt mir noch etwas Zeit. Denn Zeit heilt Wunden - und es waren tiefe..."

Dass Overath nun ankündigte, sein Schneckenhaus - wann auch immer - verlassen zu wollen, wird beim FC positiv registriert. "Wir freuen uns über dieses Signal und hoffen, Wolfgang Overath bald wieder beim FC begrüßen zu dürfen", erklärte Spinner am Samstagnachmittag im Vorfeld des Testspiels des 1. FC Köln gegen den MSV Duisburg (6:0)und fügte an: "Er kriegt alle Zeit der Welt." Bleibt die Frage, wie lange Overath für den nächsten Schritt benötigt.

Stephan von Nocks

Bilderstrecke zur Karriere des 74er-Weltmeisters
Wolfgang Overath - eine Legende
Wolfgang Overath
Der junge Overath...

...kam im zarten Alter von 19 Jahren zum 1. FC Köln. Für diesen Verein absolvierte er 409 Bundesligaspiele und erzielte dabei 83 Tore. Eine Liaison, die seine ganze Karriere über dauerte. Nur Harald "Toni" Schumacher spielte öfters für den FC (422).
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
10.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

weitere Infos zu Stöger

Vorname:Peter
Nachname:Stöger
Nation: Österreich
Verein:1. FC Köln

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Köln
Gründungsdatum:13.02.1948
Mitglieder:70.896 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:1. FC Köln
Geißbockheim
Rhein-Energie-Sportpark
Franz-Kremer-Allee 1-3
50937 Köln
Telefon: (02 21) 71 61 63 00
Telefax: (02 21) 71 61 63 99
E-Mail: info@fc-koeln.de
Internet:http://www.fc-koeln.de