Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.01.2016, 20:02

Dortmunds Coach sieht im Spanier ein Vorbild

Tuchel bedauert Guardiola-Abschied

Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel hat sein großes Bedauern darüber zum Ausdruck gebracht, dass Pep Guardiola den FC Bayern zum Saisonende verlässt. "Er ist ein sehr besonderer und ein ganz außergewöhnlicher Trainer, der diesem Spiel mit seinen Mannschaften und mit seiner Art zu coachen immer wieder eine neue Dimension hinzufügt", sagte Tuchel im Trainingslager des BVB in Dubai.


Aus dem Trainingslager in Dubai berichtet Jan Reinold

Ein Idol für einen der steilen Aufsteiger der Zunft: Pep Guardiola (l.) und BVB-Coach Thomas Tuchel.
Ein Idol für einen der steilen Aufsteiger der Zunft: Pep Guardiola (l.) und BVB-Coach Thomas Tuchel.
© imagoZoomansicht

Tuchel, der sich während seiner einjährigen Auszeit und vor seinem Engagement in Dortmund mehrmals mit Guardiola getroffen hatte, stellte am Freitag in einer Presserunde noch einmal klar, wie sehr er den Katalanen bewundere. Bereits als Kind und Teenager sei er ein Fan von Guardiola und dem FC Barcelona gewesen, und auch als Trainer diene er ihm als Vorbild. "Ich finde es toll, von solch herausragenden Persönlichkeiten zu lernen", sagte Tuchel: "Da kann man seine eigene Haltung straffen."

Kurz vor Weihnachten hatten die Bayern offiziell bestätigt, dass Guardiola seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag in München nicht verlängern wird. Wie der 44-Jährige inzwischen ankündigte, zieht es ihn nach drei Jahren in der bayrischen Landeshauptstadt nach England.

Köln und Ingolstadt bleiben hier
Wer startet wann? Der Winterfahrplan der Bundesligisten
Trainingseindrücke aus München, Dortmund, Schalke und Köln.
Wer startet wann? Der Winterfahrplan der Bundesligisten

Nach einer sehr kurzen Winterpause geht es für die Bundesligisten Anfang Januar wieder mit der Vorbereitung auf die Rückserie, die am 22. Januar mit dem Spiel zwischen dem Hamburger SV und Bayern München eröffnet wird, los. Zwei Bundesligisten beginnen bereits am 2. Januar und sind damit die Frühstarter. Zwei Vereine gehen in der Wintervorbereitung gar nicht ins Trainingslager. Klicken sie sich durch den Winterfahrplan der Erstligisten.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
08.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

weitere Infos zu Tuchel

Vorname:Thomas
Nachname:Tuchel
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund

weitere Infos zu Guardiola

Vorname:Josep
Nachname:Guardiola
Nation: Spanien
Verein:Bayern München