Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.01.2016, 17:29

Darmstadt: Rätsel um Rosenthal

Schuster gehen die Stürmer aus

Beim Toreschießen im Trainingslager des SV Darmstadt 98 hakt es gerade ein wenig. Und das liegt nicht unbedingt an mangelnder Chancenverwertung - Trainer Dirk Schuster fehlen schlicht vier Offensivkräfte. Während Marcel Heller und Dominik Stroh-Engel bald im Training zurückerwartet werden, ist Sandro Wagner erst abgereist. Jan Rosenthal wird definitiv nicht mehr in die Türkei zurückkehren.


Aus Darmstadts Trainingslager in Lara/Türkei berichtet Carsten Schröter

Hat ein Stürmerproblem: Dirk Schuster.
Hat ein Stürmerproblem: Dirk Schuster.
© Getty ImagesZoomansicht

"Das ist natürlich schon ein Schlag ins Kontor, wenn man auf die Spieler verzichten muss, die ein Großteil unserer Tore erzielt haben", sagte Schuster am Freitagnachmittag. Zwei Akteure aus dem fehlenden Quartett erwartet der Lilien-Coach allerdings morgen wieder zurück auf dem Rasen: Marcel Heller, der nach zwei Trainingstagen wegen seines grippalen Infektes vormittags wieder aussetzte, aber nachmittags Runden drehte und Dominik Stroh-Engel, der nach einem Schlag auf den Fuß im Vormittagstraining wohl nur bei der späten Freitagseinheit pausierte.

Unterschiedlich ist die Lage bei den abgereisten Sandro Wagner (Freitagmittag zur Behandlung seiner Sprunggelenkblessur) und Jan Rosenthal (bereits am Dienstag aus persönlichen Gründen). "Sandro hat wegen seiner Verletzung, die ihn schon ein paar Tage plagt, nach Absprache mit unseren Ärzten und auch auf unsere Initiative einen Spezialisten in München aufgesucht, um durch neue und andere Aufnahmen des Fußes gewisse Dinge ausschließen zu können", informierte Schuster, der anfügte, der Zweck dieser Maßnahme sei, dass Wagner nächste Woche wieder angreifen könne.

Und wie ist die Lage bei Rosenthal? "Er wird nicht ins Trainingslager zurückkommen", sagte Schuster. Wann er danach ins Training zurückkehrt, ist offen. "Das werden wir nach unserer Rückkehr nach Deutschland gemeinsam betrachten und dann eine Entscheidung fällen." Schusters Worte geben in diesem Fall nicht unbedingt Anlass zur Hoffnung auf ein schnelles Comeback des variablen Offensivspielers.

Köln und Ingolstadt bleiben hier
Wer startet wann? Der Winterfahrplan der Bundesligisten
Trainingseindrücke aus München, Dortmund, Schalke und Köln.
Wer startet wann? Der Winterfahrplan der Bundesligisten

Nach einer sehr kurzen Winterpause geht es für die Bundesligisten Anfang Januar wieder mit der Vorbereitung auf die Rückserie, die am 22. Januar mit dem Spiel zwischen dem Hamburger SV und Bayern München eröffnet wird, los. Zwei Bundesligisten beginnen bereits am 2. Januar und sind damit die Frühstarter. Zwei Vereine gehen in der Wintervorbereitung gar nicht ins Trainingslager. Klicken sie sich durch den Winterfahrplan der Erstligisten.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun