Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
07.01.2016, 19:15

VfL Wolfsburg spricht von Vorsichtsmaßnahme

Nationalspieler Kruse setzt mit dem Training aus

Der deutsche Nationalspieler Max Kruse hat am Donnerstag das Training beim VfL Wolfsburg ausgelassen. Der Offensivspieler fehlte aufgrund einer Reizung der Patellasehne. Die Pause sei aber nur eine Vorsichtsmaßnahme gewesen, teilte der Verein mit.

Setzte mit dem Training aus: Max Kruse.
Setzte mit dem Training aus: Max Kruse.
© imagoZoomansicht

Kruse soll bereits am Freitag im Testspiel bei Drittligist Energie Cottbus wieder zur Verfügung stehen und auch am Samstag mit ins Trainingslager nach Lagos/Portugal reisen.

Der Sommerneuzugang von Borussia Mönchengladbach erwies sich bislang als absolut hilfreich bei den Wölfen: In der Hinrunde kam der Angreifer 15-mal zum Einsatz und hat dabei fünf Tore und drei Vorlagen verbucht (kicker-Notenschnitt: 3,68). In der Champions League, in der die Niedersachsen als Gruppenerster das Achtelfinale erreicht haben (Gegner KAA Gent), kam Kruse fünfmal zum Einsatz (ein Tor, eine Vorlage).

mag

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Kruse

Vorname:Max
Nachname:Kruse
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:19.03.1988