Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.01.2016, 12:28

Dortmund: Aubameyang reist ins Trainingslager nach

Ginter: "Am liebsten bis ins Finale"

Von null in die Internationale Klasse in der Winter-Rangliste des kicker: Der bei Borussia Dortmund zum Rechtsverteidiger umgeschulte Matthias Ginter nutzte entschlossen die Chance, die ihm Trainer Thomas Tuchel im August bot. So weiterzumachen wie im alten Jahr hat sich Ginter jetzt für 2016 vorgenommen.

Ärgert sich über zu viele Konter-Gegentore: Borussia Dortmunds Shootingstar Matthias Ginter.
Ärgert sich über zu viele Konter-Gegentore: Borussia Dortmunds Shootingstar Matthias Ginter.
© imagoZoomansicht

"Es kommt für mich darauf an, so schnell wie möglich wieder meine Form zu finden", sagte er zum Vorbereitungsstart in Dortmund. Sein Hauptaugenmerk nach außergewöhnlichen 14 (!) Torbeteiligungen in der ersten Saisonhälfte liegt jetzt auf der Verteidigung, "da möchte ich mich weiterentwickeln".

Überhaupt, 23 Liga-Gegentore in der Hinrunde, jedes dritte nach einem Konter, sind Ginter ein Dorn im Auge. Was tun? "Es war oft so, dass wir auf ein Tor gespielt, uns dann aber Kontertore gefangen haben. Daran müssen wir arbeiten. Wir müssen noch dominanter werden und nach Möglichkeit früh mit 1:0 oder 2:0 in Führung gehen."

Mit Piszczek sitzt Ginter ein starker Konkurrent im Nacken

Auch wenn Tuchel ihn gelegentlich (Qäbälä, Wolfsburg) im zentralen defensiven Mittelfeld einsetzte: Ginters Zukunft liegt allem Anschein nach hinten rechts, ohne dass der Trainer ihm dort einen Persilschein ausstellt. Mit Lukasz Piszczek sitzt ihm ein starker Konkurrent im Nacken: Der Pole wird auch im Hinblick auf seine Chancen in der Nationalmannschaft darum kämpfen, verlorenes Terrain zurückzuerobern. In den letzten sieben Spielen vor Weihnachten stand Piszczek fünfmal als Rechtsverteidiger in der Dortmunder Startelf, Ginter nur zweimal.

Vorgenommen hat sich der 21-Jährige für die Rückrunde mit Borussia Dortmund, "so früh wie möglich den zweiten Platz zu festigen". Nach oben zu schauen, wo Branchenprimus Bayern München angesichts eines Acht-Punkte-Polsters sorgenfrei Richtung 26. Meisterschaft marschiert, wäre seiner Meinung nach der "falsche Weg". Mutiger formuliert Ginter die Dortmunder Ansprüche in den beiden Pokalwettbewerben. Da will er "am liebsten bis ins Finale".

Aubameyang bei Wahl zu Afrikas Fußballer des Jahres

Dortmunds Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang (18 Hinrunden-Treffer) flog am heutigen Mittwoch "in enger Abstimmung mit dem BVB" in die nigerianische Hauptstadt Abuja, wo er am Donnerstagabend erstmals zu Afrikas Fußballer des Jahres gekürt werden könnte. Anschließend wird er nach Vereinsangaben ins Trainingslager nach Dubai nachreisen.

Aubameyang ist einer von drei Nominierten. Rivalen des 26-Jährigen aus Gabun sind zwei Spieler aus der englischen Premier League: Yaya Touré (Elfenbeinküste) von Manchester City, Sieger in den vergangenen vier Jahren, und Andre Ayew (Ghana) von Swansea City. 2014 war Aubameyang Zweiter hinter Touré, bislang hat kein Bundesliga-Spieler die Auszeichnung erhalten.

Thomas Hennecke/mas

kicker-Rangliste Winter 2015/16, Außenbahn defensiv
Lahm und Ginter klasse - aber nicht Weltklasse
Lahm und Ginter klasse - aber nicht Weltklasse

Einen besseren Außenverteidiger als Philipp Lahm zu finden, fällt nicht leicht. Kein Wunder also, dass die kicker-Redaktion den Münchner in der Kategorie "Außenbahn defensiv" zur Nummer eins gemacht hat. Das Prädikat "Internationale Klasse" muss sich Lahm allerdings mit einem Dortmunder teilen. In den weiteren Kreis schaffte es diesmal ein 28-jähriger Wolfsburger, während sich dessen Teamkollege von den Spitzenplätzen verabschieden musste. Die Rangliste in Bildern.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
06.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ginter

Vorname:Matthias
Nachname:Ginter
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:19.01.1994

weitere Infos zu Aubameyang

Vorname:Pierre-Emerick
Nachname:Aubameyang
Nation: Frankreich
  Gabun
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:18.06.1989

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

weitere Infos zu Tuchel

Vorname:Thomas
Nachname:Tuchel
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund