Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
05.01.2016, 14:07

Hannover stellt Neuzugänge vor - Ungar sehr ehrlich

Szalai: "Ich habe das Gefühl, sie brauchen mich"

Hannover 96 kennt nach dem Trainingsauftakt unter dem neuen Trainer Thomas Schaaf nur ein Thema: Den Klassenerhalt. Die auf Rang 17 notierten Niedersachsen gehen dieses Projekt mit bisher drei neuen Spielern an. Am Montag stellte 96 Hotaru Yamaguchi offiziell vor, am Dienstag folgten Adam Szalai und Iver Fossum. Der Ungar wollte dabei nur nach vorne schauen, den Norweger erwartet ein "großer Schritt".

Adam Szalai
Gibt sich ehrlich und hoffnungsvoll: Hannovers neuer Stürmer Adam Szalai.
© Getty ImagesZoomansicht

Das Podium, auf dem bei den Hannoveranern neue Gesichter präsentiert werden, gleicht derzeit fast einem Taubenschlag. Am Montag stellte sich Schaaf erstmals den Medien, kurz danach lächelte Yamaguchi in die Kameras.

Tags darauf durften sich dann Szalai und Fossum den Medienschaffenden offiziell präsentieren. Besonders der Wechsel des ungarischen Stürmers versprüht bei den 96ern mehr Hoffnung auf Tore, gerade in dieser Hinsicht hat die Mannschaft von der Leine dringenden Nachholbedarf (bisher 18 Treffer).

Szalais erste Worte umrissen dann auch schon den ganzen Hintergrund seines Wechsels von der TSG Hoffenheim nach Hannover. "Ich will möglichst schnell viele Punkte mit der Mannschaft holen und durch meine Leistung im EM-Kader dabei sein." Beide Ambitionen - Spiele in der Bundesliga und sich für das ungarische Nationalteam zu präsentieren - kamen bei den Kraichgauern in dieser Spielzeit zu kurz.

Szalai stand nur einmal in der Startelf der TSG, bezeichnenderweise im letzten Spiel von Ex-Trainer Markus Gisdol, das mit 0:1 gegen den Hamburger SV verloren ging. Für Ungarn absolvierte der bullige, 28-jährige Stürmer 29 Länderspiele, bei der EM in Frankreich sollen weitere hinzukommen. In den beiden Play-off-Spielen gegen Norwegen stand er im ersten Duell in der Startelf, beim 2:1-Heimsieg schmorte er 90 Minuten auf der Bank.

Hannover war der einzige Verein, der mich kontaktiert hat.Adam Szalai

Doch so richtig weit vorausschauen will Szalai gar nicht, seine Pläne sind nach den weniger erfolgreich verlaufenen Stationen in Schalke und Hoffenheim eher kurzfristiger Natur. "Zunächst plane ich, erst mal an der Nachmittagseinheit teilzunehmen", so das ehemalige Mitglied der "Mainzer Boygroup", von dem sich Schaaf im Angriff mehr Wucht erwartet. "Es wäre respektlos meinen Kollegen gegenüber, wenn ich mich als Heilsbringer bezeichnen würde", sagte Szalai, bemerkte aber auch: "Ich habe schon das Gefühl, dass die mich brauchen." Immerhin war er dann auch so ehrlich zuzugeben, dass "Hannover der einzige Verein war, der mich kontaktiert hat".

Das Kapitel Hoffenheim ist für die TSG-Leihgabe bis zum Sommer jetzt erst einmal beendet. "Ich will nicht mehr über Hoffenheim reden. Vielleicht lag es an mir. Ich will niemandem die Schuld geben. Ich hoffe, dass ändert sich jetzt", sagte Szalai, der mit Hannover am 33. Spieltag auf seinen Ex-Klub trifft. Angesichts der aktuellen Tabellenlage könnte dies ein Abstiegsendspiel werden.

Iver Fossum: "Großer Schritt"

Hannovers Iver Fossum
Möchte schnell in der Bundesliga ankommen: Hannovers Iver Fossum.
© Getty Images

Nicht ganz so hoch sind die Erwartungen an Iver Fossum. Der norwegische U-21-Nationalspieler hat bei seinem Ex-Klub Strömsgodset IF Drammen aber gezeigt, dass er trotz seiner erst 19 Jahre schon zum Stammspieler und Leistungsträger taugt. Im offensiven Mittelfeld soll der 1,80 große Fossum nun die Optionen erhöhen. Der Norweger selbst weiß, dass eine große Herausforderung auf ihn wartet. "Für mich ist es ein großer Schritt von der norwegischen Liga in die Bundesliga", so Fossum am Dienstagmittag.

bst

Tabellenrechner 1.Bundesliga
05.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Szalai

Vorname:Adam
Nachname:Szalai
Nation: Ungarn
Verein:Hannover 96
Geboren am:09.12.1987

weitere Infos zu Fossum

Vorname:Iver
Nachname:Fossum
Nation: Norwegen
Verein:Hannover 96
Geboren am:15.07.1996

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München46:846
 
2Borussia Dortmund47:2338
 
3Hertha BSC26:1832
 
4Bor. Mönchengladbach34:3029
 
5Bayer 04 Leverkusen25:2027
 
6FC Schalke 0423:2327
 
7VfL Wolfsburg26:2126
 
81. FSV Mainz 0523:2324
 
91. FC Köln18:2124
 
10Hamburger SV19:2322
 
11FC Ingolstadt 0411:1820
 
12FC Augsburg21:2619
 
13SV Darmstadt 9817:2618
 
14Eintracht Frankfurt21:2817
 
15VfB Stuttgart22:3715
 
16Werder Bremen17:3215
 
17Hannover 9618:2914
 
18TSG Hoffenheim17:2513

weitere Infos zu Schaaf

Vorname:Thomas
Nachname:Schaaf
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96

Vereinsdaten

Vereinsname:Hannover 96
Gründungsdatum:12.04.1896
Mitglieder:20.500 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover
Telefon: (05 11) 96 90 0 96
Telefax: (05 11) 96 90 0 796
E-Mail: info@hannover96.de
Internet:http://www.hannover96.de

Vereinsdaten

Vereinsname:TSG Hoffenheim
Gründungsdatum:01.07.1899
Mitglieder:6.578 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Dietmar-Hopp-Sportpark
Horrenberger Straße 58
74939 Zuzenhausen
Telefon: (0 72 61) 94 93 0
Telefax: (0 72 61) 94 93 102
E-Mail: info@achtzehn99.de
Internet:http://www.achtzehn99.de