Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.01.2016, 19:02

Hannover: Zieler will "alle Kräfte bündeln"

Yamaguchi will für Schaaf auch Tore schießen

Der eine schilderte den schlimmen Brand seines Hotels im Silvesterurlaub, der andere kommt übersetzt mit dem netten Vornamen "Glühwürmchen" zu 96 - rund um die Premiere von Trainer Thomas Schaaf ließen Weltmeister Ron-Robert Zieler und Neuzugang Hotaru Yamaguchi am Montag keinen Zweifel aufkommen, "Feuer und Flamme" für Hannovers Klassenerhalt zu sein.

Hotaru Yamaguchi
Bekam schon reichlich Lob von Trainer Schaaf: Hotaru Yamaguchi.
© picture allianceZoomansicht

"Guten Tag, ich bin Hotaru Yamaguchi. Ich komme von Cerezo Osaka. Frohes neues Jahr!" Mit seiner Begrüßung in gut verständlichem Deutsch sammelte Hannovers neuer Japaner bei seiner Vorstellung sogleich Sympathiepunkte bei seinen Zuhörern. Weniger höflich will der 25-Jährige auf dem Platz im Abstiegskampf der Bundesliga für seinen neuen Klub agieren: "Ich hoffe, dass ich mit meinem Kampfgeist dazu beitragen kann, dass wir unsere Ziel erreichen."

Mit dem Vornamen seines neuen Spielers - Hotaru, was übersetzt kurioserweise "Glühwürmchen" heißt - hatte der ebenfalls neue Trainer Thomas Schaaf noch kleine Probleme, die Vorzüge des defensiven Mittelfeldspielers kann er indes bereits gut skizzieren: "Ich war in meiner Auszeit selbst ein paar Tage in Japan. Er ist ein interessanter, sehr fleißiger, lauf- und spielstarker Mann, der ein Spiel gut lesen kann." Womöglich einer, der aus der zweiten Reihe auch eines von Schaafs Hauptanliegen an die Mannschaft erfüllen hilft. Der Coach: "Tore hat die Mannschaft in der Hinrunde nicht so viele geschossen... Ich wünsche mir mehr Verbissenheit, wenn es um den Torerfolg geht."

Genau daran habe er seit seiner WM-Teilnahme 2014 mit Japan gearbeitet, so Yamaguchi. "Bei der Weltmeisterschaft habe ich persönlich einige Defizite an mir festgestellt und den Entschluss gefasst, mich weiterentwickeln zu wollen, jetzt hier in der Bundesliga", so der Nationalspieler, der Bayerns Chilenen Arturo Vidal als Vorbild nennt: "Er ist mein Lieblingsspieler, dem ich nacheifere. Als Sechser möchte ich auch Torgefährlichkeit ausstrahlen. Im defensiven Bereich haben Vidal und ich viel gemeinsam, aber er hat vor allem bei Juve schon einige Tore gemacht. Das will ich auch hinbekommen."

Ich hatte nur noch das, was ich am Leibe trug, und habe am nächsten Tag die nötigsten Sachen eingekauft.Ron-Robert Zieler zu seinem aufregenden Silvesterurlaub

Ron-Robert Zieler
Heiß auf die Rückrunde: Keeper Ron-Robert Zieler.
© picture alliance

Tore verhindern will unterdessen weiterhin so wie in der für ihn persönlich starken Hinrunde Ron-Robert Zieler. Der Nationaltorhüter schilderte am Rande des Trainingsauftakts ein schlimmes privates Erlebnis aus seinem Silvesterurlaub in Dubai. "Wir haben auf der Terrasse vor dem Hotelrestaurant des 'Address Downtown' gefeiert, als dort im 14. Stock das große Feuer ausbrach", so der 26-Jährige, "unser Zimmer lag im zwölften Stock, alles brannte komplett aus."

Zieler blieb wie die übrigen Gäste unversehrt, die nötigen Dokumente für die Rückreise musste er im deutschen Konsulat erstellen lassen. "Ich hatte nur noch das, was ich am Leibe trug, und habe am nächsten Tag die nötigsten Sachen eingekauft."

"Feuer und Flamme" ist der Keeper nach dem Schrecken zum Jahreswechsel nun wieder für seinen Klub Hannover 96: "Es hat sich sehr viel getan hier, Thomas Schaaf ist einer der bekanntesten Trainer in Deutschland. Ich bin zuversichtlich, hoffe auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit." Keinen Zweifel lässt er am eigenen Engagement aufkommen: "Ich werde nun alle Kräfte bündeln, damit wir erfolgreich in die Rückrunde starten."

Michael Richter

Köln und Ingolstadt bleiben hier
Wer startet wann? Der Winterfahrplan der Bundesligisten
Trainingseindrücke aus München, Dortmund, Schalke und Köln.
Wer startet wann? Der Winterfahrplan der Bundesligisten

Nach einer sehr kurzen Winterpause geht es für die Bundesligisten Anfang Januar wieder mit der Vorbereitung auf die Rückserie, die am 22. Januar mit dem Spiel zwischen dem Hamburger SV und Bayern München eröffnet wird, los. Zwei Bundesligisten beginnen bereits am 2. Januar und sind damit die Frühstarter. Zwei Vereine gehen in der Wintervorbereitung gar nicht ins Trainingslager. Klicken sie sich durch den Winterfahrplan der Erstligisten.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
04.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Yamaguchi

Vorname:Hotaru
Nachname:Yamaguchi
Nation: Japan
Verein:Cerezo Osaka
Geboren am:06.10.1990

weitere Infos zu Zieler

Vorname:Ron-Robert
Nachname:Zieler
Nation: Deutschland
Verein:Leicester City
Geboren am:12.02.1989

weitere Infos zu Schaaf

Vorname:Thomas
Nachname:Schaaf
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96

Vereinsdaten

Vereinsname:Hannover 96
Gründungsdatum:12.04.1896
Mitglieder:20.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover
Telefon: (05 11) 96 90 0 96
Telefax: (05 11) 96 90 0 796
E-Mail: info@hannover96.de
Internet:http://www.hannover96.de