Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.12.2015, 15:09

Gladbach: Acht Millionen Ablöse inklusive Bonus-Zahlungen

Hofmann: "Gesamtpaket war entscheidend"

Jonas Hofmann verlässt Borussia Dortmund. Der Mittelfeldspieler schließt sich in der Winterpause der Borussia vom Niederrhein an und wird in der Rückrunde für Mönchengladbach auf Torejagd gehen. Die kicker-Meldung zum anstehenden Deal, der den VfL inklusive aller Bonus-Zahlungen acht Millionen Euro kostet, bestätigten beide Klubs am Nachmittag - übrigens zeitgleich auf Twitter. Der 23-Jährige wird bei den Fohlen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschreiben.

Jonas Hofmann
Wird wegen seiner Vielseitigkeit und Dynamik geschätzt: Jonas Hofmann.
© picture allianceZoomansicht

"Ich habe beim BVB, in diesem einzigartigen Klub mit diesem unfassbaren Umfeld, eine wunderschöne, emotionale und erfolgreiche Zeit gehabt. Es ist mir ein persönliches Anliegen, heute einen Dank an meine Mitspieler, alle BVB-Mitarbeiter und die Fans zu richten, die mich immer unterstützt haben", sagt Hofmann auf der Internetseite des BVB.

Von Seiten der Gladbacher ordnete Max Eberl den Transfer ein. "Jonas Hofmann wird uns helfen, in der Rückrunde die verletzungsbedingten Ausfälle auf den offensiven Außenbahnen zu kompensieren, wir sehen seine Verpflichtung aber vor allem als langfristige Verbesserung unseres Kaders. Jonas hat in Mainz und Dortmund schon gezeigt, dass er ein überdurchschnittlich talentierter Bundesligaspieler ist", so der VfL-Sportdirektor Max Eberl.

Wir sehen seine Verpflichtung vor allem als langfristige Verbesserung unseres Kaders.Gladbachs Sportdirektor Max Eberl

"Entscheidend" für den Wechsel zum Tabellenvierten war für Hofmann das "Gesamtpaket". Zwar sagte der Offensivmann, dass es mehrere Angebote gegeben haben, aber "mit dem ich mich richtig beschäftigt habe und bei dem mir auch mein Bauchgefühl gesagt hat, dass ein Wechsel dorthin Sinn machen würde, war Borussia Mönchengladbach", so Hofmann in einem Interview auf der Internetseite der Gladbacher.

Hoffenheim, Hannover und auch der Hamburger SV hatten ebenfalls die Angel nach dem gebürtigen Heidelberger ausgeworfen; Mönchengladbach aber erscheint Hofmann als ideale Station, um seine Karriere so richtig in Schwung zu bringen.

Auch wegen äußerst prominenter Konkurrenz wie etwa Henrikh Mkhitaryan und Marco Reus hatte sich der frühere U21-Nationalspieler in Dortmund nicht so richtig durchgesetzt; sehr geschätzt wurde er wegen seiner Vielseitigkeit und Dynamik intern dennoch.

Mehr Spielpraxis in Mönchengladbach?

Bekommt Hofmann in Mönchengladbach deutlich mehr Spielpraxis? Weil Patrick Herrmann und André Hahn weiterhin ausfallen und Ibrahima Traoré nach seiner Oberschenkel-Verletzung zuletzt ebenfalls pausierte, waren die Alternativen auf der Außenbahn für Andre Schubert zuletzt dünn gesät.

Ins Gladbacher Fahndungsraster passt der 23-Jährige als talentierter, vielseitiger und entwicklungsfähiger Spieler ebenfalls. Er kann auf beiden Außenbahnen und auch zentral im Mittelfeld spielen, stand aber unter Thomas Tuchel in dieser Saison bisher erst vier Mal in der Bundesliga in der Startelf.

Hochwertige Konkurrenz erwartet Hofmann (48 Bundesligaspiele, sechs Tore) bei der anderen Borussia freilich ebenfalls. Auf der linken Seite absolvierte Fabian Johnson eine ausgezeichnete Halbserie, Traoré trumpfte zuletzt groß auf, Josip Drmic drängt ebenfalls nach vorne, Thorgan Hazard auch. Und in absehbarer Zeit werden auch Herrmann und Hahn den Konkurrenzkampf in der Offensive weiter beleben.

Oliver Bitter

Verbale Highlights von Asamoah bis Zorniger
"Leider viel Blödsinn dabei": Die Sprüche der Hinrunde
Gewollt und ungewollt Witziges

Zum Glück haben sich nicht alle von ihrer Kompetenz beirren lassen: Auch in dieser Saison gaben Spieler und Verantwortliche wieder gewollt und ungewollt Witziges von sich. Weisheiten von Thomas Müller, Quatsch aus Istanbul, "Shit-Chat" in Ingolstadt - die Sprüche der Hinrunde.

vorheriges Bild nächstes Bild
 

26 Leserkommentare

richieisjoecool
Beitrag melden
01.01.2016 | 21:11

BVB schwächt sich selbst ohne Not

Ohne Not einen guten Mann abzugeben, ist Idiotie !

Gladbach zeigt da deutlich mehr Weitsicht:[...]
jlabacher
Beitrag melden
31.12.2015 | 01:25

Hofmann lehnte Leihgeschäft ab

Vielen Dank für den Hinweis von Krzysiex81!

Es ist schon unglaublich, wie sich manche Vereine heutz[...]
berlino1
Beitrag melden
30.12.2015 | 12:24

Hofmann

Ich vergaß zu erwähnen, dass:

Borussia Mönchengladbach einst einen schmächtigen Spieler von Rot-[...]
liga-manager.de
Beitrag melden
30.12.2015 | 09:13

Ich finde eigentlich nur eins bedenklich:
Diese Ablösen. 8 Millionen. Für Hofmann. Auch wenn schon vie[...]
berlino1
Beitrag melden
29.12.2015 | 22:46

Gladbach und Hofmann

Ich denke, es handelt sich um Gladbach und Hofmann. Wieso dann soviel über Dortmund geschrieben wurde, [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hofmann

Vorname:Jonas
Nachname:Hofmann
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:14.07.1992

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:139.088 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Bor. Mönchengladbach
Gründungsdatum:01.08.1900
Mitglieder:77.300 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Hennes-Weisweiler-Allee 1
41179 Mönchengladbach
Telefon: 01806-181900
Telefax: (0 21 61) 92 93 10 09
E-Mail: info@borussia.de
Internet:http://www.borussia.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun