Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
26.12.2015, 11:56

VfB Stuttgart braucht Geld - Ecuadorianer denkt an Abschied

Gruezo könnte zu Geld gemacht werden

Knapp zwei Jahre ist es her, da klopften sich die Stuttgarter auf die Schulter. Für rund eine Million Euro wurde Carlos Gruezo verpflichtet. Ein Talent der Spitzenklasse, so die einhellige Meinung beim VfB. Mittlerweile ist der Lack ab, der Ecuadorianer nur noch eine Randfigur und ein Verkauf wahrscheinlich.

"Ich halte ihn für talentiert, aber es ist schwierig für ihn", sagt VfB-Sportvorstand Robin Dutt über Carlos Gruezo (li.).
"Ich halte ihn für talentiert, aber es ist schwierig für ihn", sagt VfB-Sportvorstand Robin Dutt über Carlos Gruezo (li.).
© imagoZoomansicht

Der heute 20-jährige Mittelfeldspieler darf sich als Opfer der Umstände fühlen. Gescheitert an den vielen Trainerwechseln im Klub. In seinem ersten halben Jahr kam Gruezo unter Huub Stevens noch zu acht Einsätzen und half mit, den Klassenerhalt zu schaffen. Dann kam Armin Veh, bei dem der Jungprofi nach einem kapitalen Fehler am siebten Spieltag, der damals die 2:3-Niederlage in Berlin nach sich zog, für alle Zeit in Ungnade fiel. Das Brandmal des Fehlerhaften wurde Gruezo nie mehr richtig los. Auch in Stevens' zweiter Amtszeit wurde ihm das Vertrauen der Anfangszeit nicht mehr zuteil. Der VfB holte Serey Dié, der Anfang vom Ende für den zurückhaltenden Familienvater aus Südamerika.

Die Konkurrenz für Gruezo ist groß

Mittlerweile darf er sich glücklich fühlen, noch ab und zu im Kader zu stehen. Die Konkurrenz im defensiven Mittelfeld ist ihm über den Kopf gewachsen. Spätestens seit ihn Ex-Trainer Alexander Zorniger - wie schon andere wie Niedermeier oder Stöger, der gefrustet und voreilig zum FC Paderborn flüchtete - aussortiert hat. "Er trainiert sehr fleißig, ist sehr engagiert, auch wenn er bei den Trainern nicht die große Rolle spielt", sagt Robin Dutt, der die Qualität des Nationalspielers nicht schmälern will. "Ich halte ihn für talentiert, aber es ist schwierig für ihn. Die Konkurrenz ist groß. Mit Serey hat er genau den gleichen Spielertypen vor der Nase, der schwer zu verdrängen ist." Außerdem Kapitän Christian Gentner, der gesetzt ist. Und andere, wie Mart Ristl, der laut Dutt "einen guten Weg macht". Oder Lukas Rupp, "der ist eine Allzweckwaffe geworden. Von der Sechs bis nach vorne, er spielt alles und alles sehr gut". Gruezo warte in den Augen des Sportchefs "noch auf den Durchbruch".

Den der zweikampfstarke Defensivmann wohl anderswo suchen wird. Der VfB braucht Geld, um in der Winterpause auf dem Transfermarkt aktiv werden zu können. Dringend nötig sind ein Innenverteidiger, nach Möglichkeit ein Offensivmann fürs Mittelfeld und nicht weniger Verstärkung im Sturm. Gruezo, der sich als Musterprofi präsentiert und schnell deutsch gelernt hat, würde die Kasse angesichts eines Kontrakts bis 2018 etwas füllen. Interessenten gibt es bereits. Darunter auch seinen Ex-Klub SC Barcelona Guayaquil, zu dem noch enge Bande bestehen.

George Moissidis

Woche für Woche lassen sich die Fans etwas einfallen
Klein, groß, megagroß: Choreos aus Deutschlands Stadien
Fans von Borussia Dortmund und des FC Augsburg
Panini-Album oder Batman und Robin: Kreative Choreos

In einer sechsteiligen Fanreport-Serie wird der kicker die Geschehnisse in den Kurven der Stadien unter die Lupe nehmen. Die Fans finden Woche für Woche Anlässe, um in den Stadien der Republik aufwändige Choreografien zu präsentieren - verschwörerisch, emotional oder einfach nur beeindruckend. Klicken Sie sich durch eine Auswahl einiger einfallsreicher Choreographien.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
26.12.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Gruezo

Vorname:Carlos
Nachname:Gruezo
Nation: Ecuador
Verein:FC Dallas
Geboren am:19.04.1995

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

weitere Infos zu Kramny

Vorname:Jürgen
Nachname:Kramny
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart