Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
23.12.2015, 14:45

Bayern-Coach hat bereits einen neuen Verein gefunden

Guardiola wird Trainer bei Manchester City

Der neue Arbeitgeber steht fest: Wie dem kicker aus zuverlässigen englischen Quellen bestätigt wurde, wird Pep Guardiola nach seinem Abschied beim FC Bayern zur neuen Saison Trainer bei Manchester City - obwohl Manuel Pellegrini dort noch bis Sommer 2017 gebunden ist.

Manuel Pellegrini und Pep Guardiola
Noch-Bayern-Coach Pep Guardiola (re.) folgt im Sommer bei Manchester City auf Manuel Pellegrini.
© picture allianceZoomansicht

Am vergangenen Sonntag flog Pep Guardiola (44) nach Barcelona, um in seiner katalanischen Heimat mit Mama und Papa sowie der gesamten Familie Weihnachten zu feiern. Die in Deutschland gängige Winterpause erlaubt diese freien Tage. 2016 wird Guardiola diesen Luxus nicht mehr genießen können, dann hat er wieder rund um das Weihnachtsfest Dienst.

Denn noch enger als in der Primera Division, wo Guardiola zwischen 2008 und 2012 den FC Barcelona als Chefcoach anleitete, ist der Terminplan in der Premier League gestrickt, dort wird sogar am zweiten Weihnachtsfeiertag gespielt. Und eben dort, in England, wird Guardiola nach seinem Abschied vom FC Bayern München arbeiten. Wie dem kicker aus zuverlässigen englischen Quellen bestätigt wurde, wird der spanische Fußball-Lehrer Trainer oder - wie es auf der Insel heißt - Teammanager bei Manchester City.

Damit bewahrheiten sich Informationen, die schon vor einem Jahr und seither immer wieder durchsickerten. Bereits zur Jahreswende 2014/15 waren Kontakte zwischen Manchester City und Guardiola bekannt geworden. Überraschend sind diese Verbindungen nicht, denn beim englischen Meister 2014 arbeiten zwei gute Bekannte Guardiolas: Ferran Soriano (48) als Vorstandsvorsitzender sowie Txiki Begiristain (51) als Sportdirektor. Das Trio kennt sich aus gemeinsamen Zeiten beim FC Barcelona.

Anfang der 1990er Jahre spielten Guardiola und Begiristain dort in einer Mannschaft, zwischen 2008 und 2010 pflegten sie außerhalb des Platzes den Doppelpass, Guardiola als Coach, Begiristain als Sportdirektor - derart gekonnt, dass ihr Klub 2009 die Champions League gewann. Immer wieder hieß es, Guardiola habe seinen früheren Weggefährten längst sein Wort für eine künftige Kooperation bei ManCity gegeben, nun wird es in der Saison 2016/17 zur Gewissheit.

Guardiola war zwischenzeitlich mit anderen renommierten europäischen Vereinen in Verbindung gebracht worden, so mit dem französischen Topklub Paris Saint Germain; außerdem mit dem FC Chelsea, wo Jose Mourinho kürzlich entlassen und Guus Hiddink bis zum 30. Juni 2016 verpflichtet wurde; schließlich mit Manchester United, wo Louis van Gaal arg kritisiert wird. Bei ManCity steht derzeit noch Manuel Pellegrini (62) unter Vertrag, der eigentlich bis 30. Juni 2017 gilt. Aber wenn Guardiola kommt, wird es da sicher eine Lösung geben.

Karlheinz Wild

23.12.15
 

27 Leserkommentare

eadulf
Beitrag melden
25.12.2015 | 16:07

@cap0815: Guardiola als Alleinverantwortlichen für die vielen Verletzten auszumachen ist nicht so ganz [...]
JosefNotSepp
Beitrag melden
25.12.2015 | 13:17

Englisches Internet

Hallo Zusammen, ich wollte mal wissen, was die englischen Zeitungen so über den Wechsel von Guardiola [...]
Klein-Assauer
Beitrag melden
25.12.2015 | 13:17

Stell dir mal vor...

... morgen kommt jemand zu dir und sagt dir, dass du für den gleichen job, den du jetzt machst, das [...]
cap0815
Beitrag melden
25.12.2015 | 13:17

@StefanGronsfeld

Man muss sich aber bei den vielen Verletzten der vergangenen zwei Jahre die Frage stellen, warum es [...]
guitarhero
Beitrag melden
25.12.2015 | 13:17

Pep erfolgreichster Trainer Europas

@Gerhard_Orakel

Zur Info: Pep hat mit Bayern 5 Titel in 2 Jahren geholt - Bayern ist in den b[...]

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Die Lust auf Fußball... von: _Baumbart_ - 28.05.16, 03:20 - 64 mal gelesen
Re: Die Lust auf Fußball... von: goesgoesnot - 28.05.16, 03:03 - 65 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter