Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.12.2015, 13:09

"Ein beheizbares Kissen für die Bank"

Weihnachtswünsche: Jojic glänzt mit Selbstironie

Dass die FC-Profis über eine gute Portion Humor verfügen, ist nicht erst seit Thomas Kesslers Video-Tagebuch aus dem Trainingslager in Florida aus dem vergangenen Januar bekannt. Jetzt sorgten die Kicker des Traditionsklubs mit nicht ganz ernst gemeinten Weihnachtswünschen für Schmunzeln. Dabei glänzte Milos Jojic mit Selbstironie.

Milos Jojic und Frederik Sörensen vom 1. FC Köln
Nach der Winterpause mit beheizbaren Kissen auf der Bank? Milos Jojic und Frederik Sörensen bei der Weihnachtsfeier des 1. FC Köln.
© imagoZoomansicht

Das kreative Element sollte Milos Jojic in dieser Saison beim FC verbessern. Auf dem Spielfeld ist dies dem serbischen U-21-Nationalspieler noch nicht geglückt, doch seinen Humor hat der Techniker, der in Köln noch nicht Fuß gefasst hat, dennoch nicht verloren. Im Gegenteil. In der "Weihnachtsausgabe" des Klubmagazins Geißbockecho bewies der Serbe die Fähigkeit zur Selbstironie.

Auf einer Doppelseite hatten Spieler und Trainer ihre Geschenkideen für ihre Mitspieler zum Besten gegeben. Und Jojic erntete die meisten Lacher: "Frederik Sörensen kriegt von mir ein beheizbares Kissen für die Bank, damit er es dort bequem hat", kündigte Jojic dort scherzhaft für seinen zuletzt meist als Ersatzmann fungierenden Teamkollegen an, fügte aber hinzu: "Für mich kaufe ich direkt eins mit." Beweist Jojic diesen Spiel-Witz künftig auch auf dem Feld, dürfte ihm ein Stammplatz in der Rückrunde sicher sein...

Navigationsgerät mit Stauumfahrung für den Busfahrer

Weitere Wünsche: Timo Horn: "Unser Busfahrer fährt uns verlässlich in jeden Stau - deshalb kriegt er von mir ein Navigationsgerät mit Stauumfahrung." Yannick Gerhardt: "Unser Pfälzer Dominique Heintz spricht immer noch kein Hochdeutsch. Deswegen schenke ich ihm ein Deutschwörterbuch." Peter Stöger: "Alexander Bade schenke ich eine CD mit Wiener Liedern für seinen Sohn Tom. Mein Patenkind soll schließlich nicht nur mit kölscher Musik aufwachsen müssen." Und Marcel Risse: "Für Lukas Klünter lege ich einen Friseurgutschein unter den Weihnachtsbaum. Es wird dringend Zeit, dass er sich mal die Haare schneiden lässt." Na dann, frohe Weihnachten!

Stephan von Nocks

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Jojic

Vorname:Milos
Nachname:Jojic
Nation: Serbien
Verein:1. FC Köln
Geboren am:19.03.1992

weitere Infos zu Sörensen

Vorname:Frederik
Nachname:Sörensen
Nation: Dänemark
Verein:1. FC Köln
Geboren am:14.04.1992