Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
28.12.2015, 09:15

Knoten beim Offensivspieler platzt spät, aber heftig

Choupo-Moting feiert Superbilanz

Je näher sich das Jahr dem Ende neigt, desto mehr zeigt bei dem einen oder anderen Fußballer die Formkurve nach unten. Bei Eric Maxim Choupo-Moting ist es genau umgekehrt. Dem Offensivspieler des FC Schalke 04 kommt der Abschluss der Hinrunde eher ungelegen. Zu keinem Zeitpunkt in 2015 war der 26-Jährige so gut drauf wie zwischen Ende November und Mitte Dezember.

Eric Maxim Choupo-Moting
Steigerte sich gewaltig: Eric Maxim Choupo-Moting.
© Getty ImagesZoomansicht

Der seit Jahresbeginn immer dicker werdende Knoten platzte spät, aber heftig. Am 26. November erzielte Choupo-Moting den 1:0-Siegtreffer gegen APOEL Nikosia, drei Tage später schoss er das einzige Schalker Tor beim 1:1 bei Bayer Leverkusen. Innerhalb von acht Tagen legte er die Torvorbereitung beim 1:2 in Augsburg, einen Doppelpack im finalen Europa-League-Gruppenspiel bei Asteras Tripolis (4:0) sowie das 1:0-Siegtor gegen die TSG Hoffenheim nach. Dieses 1:0 war sein erster Bundesliga-Heimtreffer seit mehr als einem Jahr.

Gezweifelt habe er nie an seinen Fähigkeiten, sagt Choupo-Moting. "Auch nicht in der Zeit, in der ich mal nicht gespielt und eine vermeintliche schwächere Phase gehabt habe." Er habe "definitiv Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten".

Trotzdem: Das Jahr 2015 war ein schwieriges. Nach seiner herausragenden Hinrunde in der Vorsaison nahm Choupo-Moting im Winter mit Kamerun am Afrika-Cup teil. "Das bereue ich überhaupt nicht. Das wollte ich immer mal machen, nun habe ich es in meiner Vita stehen. Gleiches gilt für die WM." Nach dem Afrika-Cup erfüllte der Offensivspieler die gestiegenen Erwartungen auf Schalke jedoch erst einmal nicht mehr. Schwer hatte es Choupo-Moting trotz des Abgangs von Julian Draxler zudem, weil Max Meyer und allen voran Leroy Sané Schalkes Flügel adäquat besetzten.

Choupo-Moting: "Sead legt immer ein super Engagement an den Tag"

Mit seinen November-Treffern in Nikosia und Leverkusen sammelte Choupo-Moting schließlich die besten Argumente für weitere Startelf-Einsätze - in den restlichen vier Partien beackerte er erfolgreich die linke Außenbahn.

Die Schalker Hinrunde im Überblick

Zuletzt erhielt er dort tatkräftige Unterstützung von Sead Kolasinac, der wegen Dennis Aogos Achillessehnenproblemen ins Team rutschte. "Sead legt immer ein super Engagement an den Tag und schaltet sich gut mit ein. Es ist gut zu wissen, dass ich ihn als Anspielpartner habe", sagt Choupo-Moting. Auch Kolasinac, der die Hinrunde in weiten Teilen als Reservist erlebte, feierte in Augsburg einen versöhnlichen Jahresabschluss. Der Linksverteidiger erzielte sein erstes Bundesliga-Tor überhaupt. Die Vorlage gab - Choupo-Moting.

Toni Lieto

Alle Transfers der Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Choupo-Moting

Vorname:Eric Maxim
Nachname:Choupo-Moting
Nation: Deutschland
  Kamerun
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:23.03.1989

weitere Infos zu Kolasinac

Vorname:Sead
Nachname:Kolasinac
Nation: Deutschland
  Bosnien-Herzegowina
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:20.06.1993