Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.12.2015, 15:11

Stürmer beendet die Torflaute nach Ansage auf Twitter

Modestes "schönstes Weihnachtsgeschenk"

Lange 680 Minuten hatte er darauf warten müssen. Dann durfte Kölns Angreifer Anthony Modeste gegen Borussia Dortmund endlich über seinen siebten Saisontreffer jubeln. Ein Torerfolg, den der Stürmer via Twitter angesagt hatte.

Hat das Toreschießen wieder entdeckt: Anthony Modeste (re.).
Hat das Toreschießen wieder entdeckt: Anthony Modeste (re.).
© Getty ImagesZoomansicht

Und dann gab es kein Halten mehr. Kaum war der Ball im Dortmunder Tor eingeschlagen, flippte Anthony Modeste aus. Das Trikot blitzschnell ausgezogen, sprintete der Franzose kreuz und quer vor der Südtribüne hin und her, um schließlich unter der Traube seiner Mitspieler begraben zu werden. "Nach seinem Tor wusste er nicht, wo er hinrennen sollte. Dann haben ihn alle gejagt und wir wären am liebsten alle liegen geblieben und die Zeit runter laufen zu lassen", erklärte Kapitän Matthias Lehmann mit einem Augenzwinkern. Was für eine Explosion nach einer langen Durststrecke.

"Das ist natürlich Balsam auf die Seele", stellte Dominic Maroh nachher zufrieden zu den Torschützen Modeste und Simon Zoller fest, "gerade Stürmer leben von den Toren. Für die beiden freut es mich ganz besonders, dass sie der Mannschaft helfen konnten. Tony kam rein und hat gleich gezeigt. Er will. So muss das aussehen, wenn ein Spieler draußen ist und rein möchte. Das war genau die richtige Reaktion."

Modestes Ende der Torkrise zeigte, wie beliebt der 27-jährige Spaßvogel im Team ist. "Ich freue mich, dass er heute geknallt hat. Einen besseren Zeitpunkt konnte sich Tony gar nicht aussuchen", jubelte Geburtstagskind Leonardo Bittencourt mit dem Kollegen. "Es war für ihn das perfekte Weihnachtsgeschenk", wusste Yannick Gerhardt.

Modeste erlebt eine Befreiung, die er am Donnerstag via Twitter angekündigt hatte. Dort hatte er sich für die Unterstützung seiner Fans bedankt und geschrieben "TOR KOMME WIEDER". Die Taten folgten zwei Tage später.

Stephan von Nocks

1. Bundesliga, 2015/16, 17. Spieltag
1. FC Köln - Borussia Dortmund 2:1
1. FC Köln - Borussia Dortmund 2:1
Harter Schlussakt 2015

Peter Stöger musste seine Kölner Schützlinge auf Dortmund vorbereiten.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Modeste

Vorname:Anthony
Nachname:Modeste
Nation: Frankreich
Verein:1. FC Köln
Geboren am:14.04.1988