Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.12.2015, 15:09

Dortmund: Demonstration für den Kapitän

Hummels besiegt die Zweifel

Ein Tor geschossen, ein zweites eingeleitet, beim 4:1 (1:1) über Eintracht Frankfurt stark gespielt wie seit Wochen nicht: Mats Hummels feierte seine persönliche Bescherung schon am dritten Advent. Seine Kollegen nutzten den Abend zu einer beeindruckenden Demonstration für ihren in die Kritik geratenen Anführer.

Jubel-Demonstration für Mats Hummels: Die BVB-Profis gratulieren dem Kapitän zum 3:1-Treffer.
Jubel-Demonstration für Mats Hummels: Die BVB-Profis gratulieren dem Kapitän zum 3:1-Treffer.
© imagoZoomansicht

Als Hummels nach gut einer Stunde den letzten Rest Frankfurter Widerstandskraft brach und technisch perfekt das 3:1 für den BVB erzielte, begruben ihn seine ausnahmslos herbeieilenden Mitspieler in einer Jubeltraube.

Eindrucksvoller hätte ein Zeichen von Anerkennung und Wertschätzung nicht ausfallen können, nachdem Hummels' Leistungen und seine Eignung als Kapitän öffentlich diskutiert worden war. Die Dortmunder Profis freuten sich mit Hummels, sie freuten sich für Hummels, es war eine Demonstration des Zusammenhalts.

Später verriet Hummels, wie sehr ihn die vergangenen Wochen mitgenommen haben. Der Weltmeister sprach von einem "gewissen Verlust an Selbstvertrauen", etwas Derartiges habe er "vorher nie gespürt". Hummels erzählte, dass er (die von ihm als überzogen empfundene) Kritik an seiner Person zu sehr an sich herangelassen habe. Gegenüber WDR2 räumte er ein: "Ich hatte mehr Angst vor Fehlern als Vertrauen ins eigene Spiel."

Dieses Eingeständnis zeigt Hummels von einer bisher verborgenen Seite, weit weg von dem so oft zur Schau gestellten Selbstbewusstsein, verletzlich, menschlich, sympathisch.

Die herzliche Reaktion der Zuschauer bei seiner Auswechslung bezeichnete Dortmunds Abwehrchef als "sehr schön", die wiedergewonnene Zuneigung der BVB-Fans soll ihn jetzt auch bei den beiden letzten Aufgaben vor Weihnachten beflügeln. "Ich hoffe", sagte Hummels, "es geht auch in Augsburg und Köln so weiter."

Thomas Hennecke

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 14.12., 08:48 Uhr
Tuchel: "Das hat Mats nicht kalt gelassen"
Nach dem 4:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt zeigte sich Dortmunds Trainer Thomas Tuchel hocherfreut über die "Art und Weise, wie wir weitergespielt haben". Denn lange Zeit sah es so aus, als würde es ein "Tag werden, an dem es nicht sein soll", wie der BVB-Coach die reihenweise vergebenen Chancen beschrieb. Besonders lobte er Mats Hummels, der ein Tor schoss und der nach dem Spiel zugab, dass erstmals in seiner Karriere sein Selbstbewusstsein gelitten hatte.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
1. Bundesliga, 2015/16, 16. Spieltag
Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt 4:1
Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt 4:1
Optimistisch...

...blickte BVB-Trainer vor dem Duell gegen Frankfurt nach vorne.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hummels

Vorname:Mats
Nachname:Hummels
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:16.12.1988

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München45:843
 
2Borussia Dortmund46:2138
 
3Hertha BSC24:1829
 
4VfL Wolfsburg25:1826
 
5Bor. Mönchengladbach31:2826
 
6Bayer 04 Leverkusen24:2024
 
71. FSV Mainz 0523:2124
 
8FC Schalke 0422:2324
 
9Hamburger SV19:2222
 
101. FC Köln16:2021
 
11FC Ingolstadt 0411:1720
 
12SV Darmstadt 9815:2318
 
13FC Augsburg20:2616
 
14Werder Bremen16:3015
 
15Eintracht Frankfurt19:2714
 
16Hannover 9618:2814
 
17TSG Hoffenheim17:2413
 
18VfB Stuttgart19:3612

weitere Infos zu Tuchel

Vorname:Thomas
Nachname:Tuchel
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:139.088 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de