Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.12.2015, 17:53

Gute Trainingsbedingungen ausschlaggebend

FC Bayern will im Winter wieder nach Katar

Der FC Bayern München will sein Winter-Trainingslager auch in dieser Saison wieder in Katar aufschlagen. "Stand heute werden wir in die Wärme gehen, noch mal nach Katar", sagte FCB-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge am Dienstag in München vor dem Abflug der Bayern zum Champions-League-Spiel in Zagreb.

FC Bayern München Winter-Trainingslager Katar Doha
Der FC Bayern will auch in diesem Winter wieder unter Palmen trainieren.
© picture allianceZoomansicht

Schon in den vergangenen fünf Jahren absolvierte der FC Bayern sein Winter-Trainingslager in Katar. Auch diesmal soll der Flieger wieder in Richtung des kleinen Wüstenstaates abheben. Rummenigge begründete das Vorhaben mit den "guten Erfahrungen", die man in der Vergangenheit mit den Bedingungen in der zum Training perfekten Aspire-Anlage gemacht habe. "Ich denke, das ist das Beste, was man im Winter-Trainingslager antreffen kann", sagte der Bayern-Boss. Geplant ist kurz nach Jahreswechsel wieder ein rund einwöchiger Aufenthalt in der Hauptstadt Doha. "Wir werden das spätestens Ende der Woche final entscheiden."

Die Münchner waren bei der Auswahl ihres Trainingslagers in der Vergangenheit öfters kritisiert worden. Der Abstecher zum Testspiel des FC Bayern im Januar 2015 nach Saudi-Arabien, in das Land, dem zahlreiche Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen werden, hatte zudem zahlreiche kritische Kommentierungen hervorgerufen, woraufhin der Klub mit einer offiziellen Stellungnahe reagierte: "Der FC Bayern München als Verein verurteilt jede Form von grausamer Bestrafung, die nicht im Einklang mit den Menschenrechten steht [...]. Es wäre besser gewesen, das im Rahmen unseres Spieles in Saudi-Arabien deutlich anzusprechen", hatte Rummenigge seinerzeit mitgeteilt.

cfl

 
Seite versenden
zum Thema