Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.12.2015, 13:54

Bremen: Nach zwei Niederlagen nun gegen den VfB

Eichin: "Mannschaft ist angefressen"

Das Wiedersehen mit Ex-Trainer Robin Dutt wird laut Werder-Manager Thomas Eichin am Sonntag durchaus harmonisch ausfallen: "Wir haben ein sehr gutes Verhältnis, telefonieren auch ab und zu. Wir werden uns auf jeden Fall freundlich begrüßen", sagt Eichin über den heutigen VfB-Sportvorstand Dutt, den er im Sommer 2013 als Nachfolger von Thomas Schaaf für Werder verpflichtet hatte und im Herbst 2014 wieder entließ. Mehr als ein Smalltalk unter den alten Weggefährten wird bei aller gegenseitigen Wertschätzung freilich nicht drin sein.

Thomas Eichin
Werder Geschäftsführer Sport Thomas Eichin: Keine Trainerdiskussion, aber auch keine geplanten Winter-Transfers.
© picture allianceZoomansicht

Schließlich, so Eichin, "geht es um sehr viel. Für beide herrscht eine große Drucksituation, die es zu meistern gilt." Nicht zuletzt für Dutts Nachfolger Viktor Skripnik.

Der Werder-Coach setzte am Mittwoch und Donnerstag vor dem Kellerduell auf Geheimtraining im Weserstadion. Standard-Situationen und das Umschaltverhalten nach Ballgewinn standen dabei ganz oben auf der Agenda. Details, die er etwaigen Stuttgarter Spionen vor Ort nicht präsentieren wollte, zumal der Trainerwechsel beim VfB die eigene Vorbereitung auf den Gegner erschwert, so Skripnik: "Ich kenne Jürgen Kramny zwar lange, habe mit ihm die Fußballlehrerlizenz gemacht. Aber seine Philosophie kann ich trotzdem nicht so gut beurteilen. Wir müssen uns deshalb mehr auf uns fokussieren als auf den Gegner."

Immerhin: Die Einstellung seiner Profis gebe keinen Anlass zur Beanstandung, berichtet der Ukrainer: Mit der laufenden Trainingswoche sei er "hochzufrieden". Ähnliches galt freilich auch vor den jüngsten Enttäuschungen in Wolfsburg (0:6) und gegen den HSV (1:3), weshalb Skripnik einschränkt: "Training und Spiel sind ganz unterschiedliche Bereiche. Im Training kannst du Weltmeister sein, und dich im Spiel dann trotzdem verstecken, wenn es nach drei Minuten 0:1 steht. So ist das bei uns leider gewesen. Trotzdem schauen wir positiv nach vorne. Denn die Selbstkritik und der Wille bei unseren Jungs sind definitiv da."

Eichin will bei seinen Gesprächen mit den Profis sogar noch einen darüberhinausgehenden emotionalen Zustand ausgemacht haben: "Die Mannschaft ist angefressen nach den zwei Niederlagen, das spüre ich. Die große Kunst ist allerdings, das jetzt auch auf den Platz zu bringen." Fragen zur breiten Rückendeckung für den Trainer, etwa durch Aufsichtsratschef Marco Bode, blockt Eichin konsequent ab: "Es gibt keine Trainerdiskussion, deshalb brauche ich darauf auch gar nicht zu antworten." Zu einer "Klarstellung" sieht sich der Geschäftsführer allerdings bezüglich möglicher Wintertransfers genötigt, nachdem Bode solche zuletzt zumindest nicht kategorisch ausgeschlossen hat. "Wir hatten eine Sitzung mit Geschäftsführung und Aufsichtsrat, in der diese Dinge besprochen worden sind", erklärt Eichin, "demnach vertrauen wir in den vorhandenen Kader, es sind keine Zugänge geplant." Dass sich solche Pläne bei passender Gelegenheit bzw. im Notfall auch ändern können, ist davon erfahrungsgemäß unbenommen. Eine anhaltende Diskussion darüber käme für den Klub vor Ablauf der Hinrunde allerdings in der Tat zur Unzeit.

Thiemo Müller

Daten und Fakten zum 15. Spieltag
Sahnetage, Meilensteine und Angstgegner
Der 15. Spieltag kommt mit reichlich Brisanz daher. Vor dem Spiel Gladbach gegen Bayern bietet André Schubert seinem Gegenüber Pep Guardiola rein statistisch die Stirn. Marco Reus hat eine ganz spezielle Bilanz gegen den VfL Wolfsburg. Julian Brandt steht vor einem persönlichen Meilenstein und zwischen dem VfB Stuttgart und Werder Bremen stellt sich eigentlich nur die Frage, wie oft es klingelt. Daten und Fakten zum Spieltag...
Sahnetage, Meilensteine und Angstgegner

Der 15. Spieltag kommt mit reichlich Brisanz daher. Vor dem Spiel Gladbach gegen Bayern bietet André Schubert seinem Gegenüber Pep Guardiola rein statistisch die Stirn. Marco Reus hat eine ganz spezielle Bilanz gegen den VfL Wolfsburg. Julian Brandt steht vor einem persönlichen Meilenstein und zwischen dem VfB Stuttgart und Werder Bremen stellt sich eigentlich nur die Frage, wie oft es klingelt. Daten und Fakten zum Spieltag...
© picture alliance/imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
22.05.18
Abwehr

Abwehrmann unterzeichnet Zweijahresvertrag in Brighton

 
22.05.18
Sturm

Ex-Berliner erhält einen Dreijahresvertrag

 
19.05.18
Sturm

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Mittelfeld

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Torwart

Torhüter kommt aus Augsburg

 
1 von 12

Livescores

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
34
13x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
29
12x
 
3.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
33
12x
 
4.
Zieler, Ron-Robert
Zieler, Ron-Robert
VfB Stuttgart
34
12x
 
5.
Leno, Bernd
Leno, Bernd
Bayer 04 Leverkusen
33
10x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Shampoo-Mats... von: MaBu85 - 23.05.18, 07:19 - 3 mal gelesen
Re (4): Wer ne große Klappe hat von: Ebbe_the_best - 23.05.18, 06:37 - 17 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine