Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.12.2015, 16:25

Bayern-Torjäger entspannt wegen Ballon d' Or

Müller: "Mir ist die Herbstmeisterschaft nicht so wichtig"

Erster nach 17 Spieltagen: Das ist für Thomas Müller kein Ziel, an dem er hängt. Doch vor dem schweren Spiel in Mönchengladbach appelliert er daran, bis zur Winterpause konzentriert weiterzuspielen. Dass er nicht unter die Top-Drei beim Ballon d' Or kam, nahm Müller dagegen sehr entspannt auf.

Bestens gelaunt: Bayern-Torjäger Thomas Müller.
Bestens gelaunt: Bayern-Torjäger Thomas Müller.
© Getty ImagesZoomansicht

Auch an diesem Wochenende könnte der FC Bayern wieder die Herbstmeisterschaft erringen. Ein Sieg in Mönchengladbach vorausgesetzt und dem FC Bayern wäre der erste Platz nach Beendigung der Hinrunde nicht mehr zu nehmen - zwei Spieltage vor dem Ende ebendieser.

Doch Thomas Müller findet den Titel des Herbstmeisters so spannend wie ein Spiel auf der Ersatzbank. "Die Herbstmeisterschaft wäre ein schöner Nebeneffekt, wenn wir gewinnen, aber mir personell ist die Herbstmeisterschaft nicht so wichtig. Wichtig ist, dass wir im Mai oben stehen", sagte der Nationalstürmer am Mittwoch.

Müller weiß: In Gladbach zu bestehen wird schwer genug. Doch Ausruhen gilt nicht, trotz des Acht-Punkte-Vorsprungs. "Ein sicheres Polster sind acht Punkte nicht, aber sie geben was her. Wenn wir wirklich mal ein, zwei Wochen haben, in denen es nicht so gut läuft, werden wir froh sein, ihn zu haben. Es ist ein komfortabler Vorsprung, aber aufhören dürfen wir jetzt noch nicht."

Es gibt keine neuen Wasserstandsmeldungen. Es spricht vieles dafür, wenig dagegen - aber das heißt weder das eine noch das andere.
Thomas Müller zu den Gesprächen über eine Vertragsverlängerung

m Gegenteil. Müller: "Wir müssen uns jetzt bis zur Winterpause konzentrieren und alle Punkte mitnehmen, die da draußen rumliegen." Das wäre sicherlich im Sinne aller Fußball-Fans ...

Keine "Überraschung" beim Ballon d' Or

Dass Müller nicht unter die letzten Drei bei der Wahl zum besten Fußballer der Welt kam, ärgerte den Stürmer kaum. "Meine Überraschung hält sich jetzt in Grenzen. Neymar, Messi und Cristiano Ronaldo sind alles Weltklassefußballer. Zwei davon haben die Champions League und das Triple gewonnen, der andere hat über 50 Tore geschossen. Ich sehe das entspannt", sagte Müller. "Ich freue mich, wenn ich soweit wie möglich vorne bin. Klar hätte ich mich auch gefreut, wenn ich unter den ersten Drei dabei wäre, aber es ist alles okay so."

Mounir Zitouni

Tabellenrechner 1.Bundesliga
Nur noch drei Kandidaten
Ballon d'Or 2015: Messi, Cristiano Ronaldo oder Neymar?
23 Kandidaten: Wer ist der beste der Welt?
Eine Liste voller Stars

Nun sind es nur noch drei: Von der am 20. Oktober veröffentlichten Liste mit 23 Kandidaten für den Ballon d'Or 2015 fielen inzwischen 20 Namen runter. Übrig geblieben sind drei große Namen aus der Primera Division. Wer noch hoffen darf und wer gestrichen wurde...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

11 Leserkommentare

Gonozal
Beitrag melden
05.12.2015 | 12:29

Langweilig, Alex21663?

Das liegt doch wohl eher an der selbstverliebten und schlafmützigen Konkurrenz, und nicht am FC Bayern.
Alex21663
Beitrag melden
04.12.2015 | 22:33

mir auch.....die Bundesliga ist so langweilig. Wenn man am 1.Spieltag schon weiß das Bayern eh Meister [...]
089Stachus
Beitrag melden
04.12.2015 | 09:40

Ich bin mir sicher...

... dass der Fanschal "Herbstmeister 2015" einen reissenden Absatz bei den Bayern finden wird. Herbstmeister [...]
liga-manager.de
Beitrag melden
04.12.2015 | 09:17

PS: "Das wäre sicherlich im Sinne aller Fußball-Fans ... " die Punkte am Ende des Satzes habt ihr im [...]
liga-manager.de
Beitrag melden
04.12.2015 | 09:17

Im Sinne aller Fußballfans wäre es, wenn nicht 15 von 17 anderen Vereinen vor dem Spiel die Hosen voll [...]

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores

Schlagzeilen

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
25.06.17
Torwart

U-21-Nationaltorhüter unterschreibt Vierjahresvertrag

 
 
24.06.17
Sturm

Stürmer kam zu einem Einsatz in der Bundesliga

 
22.06.17
Torwart

Ehemaliger Nationaltowart kommt vom Hamburger SV

 
21.06.17
Mittelfeld

Wechsel von Oxford nach Gladbach offiziell

 
1 von 25
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Ganz schön langweilig geworden hier von: demhartensein - 26.06.17, 07:29 - 1 mal gelesen
Re (6): Waldhof will nicht von: Blaubarschbube - 26.06.17, 06:52 - 15 mal gelesen
Re: Du Depp ! von: Blaubarschbube - 26.06.17, 06:49 - 12 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun