Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.11.2015, 12:16

Augsburg: Rekonvaleszenten machen Fortschritte

Parker und Hong laufen wieder

Der Weg zum Comeback ist noch weit, aber immerhin machen zwei langzeitverletzte Profis des FC Augsburg Fortschritte: Jeong-Ho Hong und Shawn Parker sind seit dieser Woche wieder im Lauftraining. In der Hinrunde ist mit dem Duo allerdings nicht mehr zu rechnen.

Balogun gegen Hong
Sein bislang letzter Einsatz: Augsburgs Jeong-Ho Hong im Zweikampf mit dem Mainzer Leon Balogun.
© imagoZoomansicht

Hong hatte sich im Heimspiel gegen Mainz (3:3) vor knapp drei Wochen einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen, die Ausfallzeit schätzte Trainer Markus Weinzierl damals auf acht bis zehn Wochen. Der Innenverteidiger dürfte also zum Start in die Vorbereitung auf die Rückrunde Anfang Januar wieder voll belastbar sein, ein Comeback noch vor Weihnachten wäre eine große Überraschung. Der Südkoreaner bestritt für den FCA in der laufenden Saison elf Spiele in drei Wettbewerben.

Parker kam in dieser Spielzeit hingegen noch nicht zum Einsatz. Der Offensivspieler zog sich am letzten Spieltag der vergangenen Saison beim 3:1 in Gladbach einen Kreuzbandriss zu und kämpfte sich seitdem durch die Reha. Auch er will im Januar wieder voll angreifen. Seit seinem Wechsel von Mainz nach Augsburg im Sommer 2014 ist Parker vom Verletzungspech verfolgt, er kam in der Bundesliga erst achtmal zum Einsatz, dazu kommt ein Spiel im DFB-Pokal.

David Bernreuther

Tabellenrechner 1.Bundesliga
19.11.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu S. Parker

Vorname:Shawn
Nachname:Parker
Nation: Deutschland
Verein:FC Augsburg
Geboren am:07.03.1993

weitere Infos zu Hong

Vorname:Jeong-Ho
Nachname:Hong
Nation: Südkorea
Verein:Jiangsu Suning FC
Geboren am:12.08.1989

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München40:537
 
2Borussia Dortmund36:1829
 
3VfL Wolfsburg23:1524
 
4Hertha BSC18:1523
 
5Bor. Mönchengladbach25:1922
 
6Bayer 04 Leverkusen17:1720
 
7FC Schalke 0417:1920
 
8FC Ingolstadt 0410:1019
 
91. FC Köln15:1819
 
10Hamburger SV14:1718
 
111. FSV Mainz 0518:1917
 
12Eintracht Frankfurt17:2014
 
13SV Darmstadt 9814:1914
 
14Werder Bremen13:2513
 
15Hannover 9613:2411
 
16VfB Stuttgart17:3110
 
17FC Augsburg17:259
 
18TSG Hoffenheim12:208