Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
18.11.2015, 19:09

Niederländer berichtet über die Geschehnisse in Hannover

Dost: "Wir hatten einen Schock"

Die kurzfristige Absage des Länderspiels zwischen Deutschland und den Niederlanden. Bas Dost, Stürmer des VfL Wolfsburg, war am Dienstag direkt beteiligt. Der niederländische Nationalspieler war mit seiner Mannschaft auf dem Weg ins Stadion - dann betrat ein Polizist den Teambus.

Bas Dost
Nach der Spielabsage von Hannover geschockt: Bas Dost.
© Getty ImagesZoomansicht

Es war nicht mehr weit bis zur Arena in Hannover, nur noch rund fünf Minuten bis zum Stadion. Da nahm der Abend für Bas Dost und seine Teamkameraden der Elftal eine unschöne Wendung. Die Absage des Länderspiels. Der Wolfsburger Stürmer schildert die Geschehnisse: "Wir sind auf dem Weg ins Stadion gewesen, dann kam ein Polizist in den Bus und hat gesagt, dass das Spiel abgesagt ist. Wir hatten einen Schock."

Die Bilder, die sich beim Blick durch die Scheiben boten, lösten ungute Gefühle aus. "Man hat viele Polizisten mit Waffen gesehen, natürlich hat man dann Angst. Aber die Polizei hatte alles hervorragend organisiert. Ich war sicher, meine Kollegen auch." Für die Mitspieler ging es direkt in die Heimat, für Dost mit dem Auto nach Wolfsburg. "Ich wurde abgeholt", berichtet der 26-Jährige, "ein Polizist hat uns noch bis zur Autobahn begleitet."

Am Tag danach geht es Dost gut. Er trainiert wieder beim VfL, bereitet sich auf das Spiel am Samstag gegen Werder Bremen vor. "Es ist einfach traurig, dass es solche Sachen gibt. Aber das Leben geht weiter. Ich gehe das Spiel gegen Bremen wie immer an und lasse mich von solchen Sachen nicht ablenken."

Mit seinen ebenfalls beteiligten Kollegen Julian Draxler, André Schürrle und Max Kruse hat sich Dost am Mittwoch unterhalten. Für sie war es nach dem Terror in Paris der zweite Schock binnen weniger Tage. "Für sie ist es noch schlimmer", sagt Dost, "sie haben in Paris in der Kabine geschlafen. Ich glaube, dass sie es in den letzten Tagen nicht einfach hatten." Nun wartet der Bundesliga-Alltag, die Erinnerungen aber bleiben.

Thomas Hiete

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Dost

Vorname:Bas
Nachname:Dost
Nation: Niederlande
Verein:Sporting Lissabon
Geboren am:31.05.1989

Vereinsdaten

Vereinsname:VfL Wolfsburg
Gründungsdatum:12.09.1945
Mitglieder:21.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Grün-Weiß
Anschrift:In den Allerwiesen 1
38446 Wolfsburg
Telefon: (0 53 61) 89 03 0
Telefax: (0 53 61) 89 03 15 0
E-Mail: fussball@vfl-wolfsburg.de
Internet:http://www.vfl-wolfsburg.de