Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
18.11.2015, 08:19

Einheit um 14.30 Uhr findet statt

Hannover: Kein 96-Training am Vormittag

Die Ereignisse rund um das abgesagte Länderspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden nehmen auch direkten Einfluss auf die Abläufe beim Bundesligisten Hannover 96.

Die Ermittlungsarbeiten in Hannover gehen an diesem Mittwoch weiter.
Die Ermittlungsarbeiten in Hannover gehen an diesem Mittwoch weiter.
© imago

Der Mannschaft, die gewöhnlich die Räumlichkeiten in der am Dienstag evakuierten HDI-Arena und die daran anliegenden Sportflächen für ihren Trainingsbetrieb nutzt, wurde am Mittwochmorgen frei gegeben.

Training ist an diesem Mittwoch ausschließlich um 14.30 Uhr vorgesehen, die Vormittagseinheit entfällt, teilte der Klub mit. Die Ermittlungsarbeiten in und um das Stadion, die in der Nacht negativ verlaufen waren, sollen zuvor im Laufe des Tages abgeschlossen werden.

Michael Richter

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 17.11., 21:08 Uhr
"Konkrete Gefährdungslage": Deutschland gegen Niederlande abgesagt
Knapp 90 Minuten vor dem geplanten Anpfiff wurde das Testspiel Deutschland gegen Niederlande von den Sicherheitsbehörden abgesagt. Inzwischen stellte sich heraus, dass es einen ernstzunehmenden Hinweis auf ein geplantes Attentat gegeben hat. Es ist die Rede von einer "konkreten Gefährdungslage". Die Absage sei "aus Gründen des Schutzes der Bevölkerung" erfolgt, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière .
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
18.11.15
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Hannover 96
Gründungsdatum:12.04.1896
Mitglieder:20.500 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover
Telefon: (05 11) 96 90 0 96
Telefax: (05 11) 96 90 0 796
E-Mail: info@hannover96.de
Internet:http://www.hannover96.de