Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.11.2015, 14:40

Köln: Erstes Pflichtspiel nach Knorpelschaden geglückt

Blitz-Comeback: Mavraj wieder eine Option

Beim 2:1-Erfolg der Regionalliga-Mannschaft spielte Mergim Mavraj erstmals nach seinem Knorpelschaden hinter der Kniescheibe in einem Pflichtspiel für den 1. FC Köln. Trainer Peter Stöger sieht den Innenverteidiger ab sofort wieder als Option für den Profi-Kader.

Mergim Mavraj
Wieder im Einsatz - auch wenn naturgemäß noch nicht alles rund lief: Kölns Mergim Mavraj.
© imagoZoomansicht

Manchmal sind ganz banale Meldungen für einen Einzelnen von immenser Bedeutung. Mergim Mavraj gab am Samstag in der Regionalliga-Mannschaft des FC sein Pflichtspiel-Comeback. Und nach dem Knorpelschaden hinter der Kniescheibe, den sich der Innenverteidiger im Mai zugezogen hatte, absolvierte der Albaner die 90 Minuten beschwerdefrei. "Es ist alles gutgegangen", freute sich Trainer Peter Stöger.

Manager Jörg Schmadtke, Augenzeuge der Partie gegen den TuS Erndtebrück (2:1), stellte zufrieden fest: "Das war ein wichtiger Test." Mavraj, bei dem viele Beobachter nach der Operation von einer Pause ausgingen, die mindestens bis zum Jahresende hätte dauern können, hat trotz der langen Auszeit eine Art Blitz-Comeback hingelegt. "Wir sind deutlich vor dem Zeitfenster, das ursprünglich angesetzt war", erklärt Schmadtke, der den ursprünglich ins Visier gefassten Termin nicht nennen möchte.

Gegen Erndtebrück war Mavraj, wen wundert's, die lange Verletzungspause noch anzumerken. "Es war sein erstes Pflichtspiel: Wenn da alles rund läuft, wäre das sehr überraschend", erklärt Schmadtke, der den Fokus jedoch auf die gewonnene Wettkampfpraxis für den Linksfüßer legt: "Am Ende ist es wichtig, dass Mergim solche Spiele hat. Es war gut, dass die Partie nicht früh entschieden war, so war Druck für Mergim da."

Der Nationalspieler ist somit zurück. Und Stöger, der zuvor immer noch darauf bedacht war, Mavraj davor zu bewahren, überstürzt in die höchste Belastungsstufe zu gehen, hat den 29-Jährigen nun wieder auf der Rechnung: "Er ist wieder ein Kandidat für den Kader, wenn alles, so wie es aussieht, okay ist."

Stephan von Nocks

Die Transfer-Bilanz
kicker-Wertung: Das sind die 17 Top-Neuzugänge
Costa, Weigl & Co.: Die 17 Granaten unter den Neuzugängen
Von Douglas Costa bis Felix Wiedwald

Nach dem 12. Spieltag zieht der kicker ein erstes Fazit von den Neuzugängen der Bundesligisten vom Transfersommer 2015. Grundlage für die Einstufung ist die Einzelbewertung der Neuzugänge im Kader auf einer Punkteskala von null (bisher enttäuschend) bis zehn (bisher voll überzeugend). Im Unterschied zur gewöhnlichen Benotung einer Leistung interessieren hierbei: Wie erfüllte der Spieler im ersten Drittel der Saison die ihm bei seinem Kauf zugedachte Rolle? Ging der Plan mit ihm auf?
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Mavraj

Vorname:Mergim
Nachname:Mavraj
Nation: Deutschland
  Albanien
Verein:1. FC Köln
Geboren am:09.06.1986


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun