Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.11.2015, 17:01

2:0 im Test gegen Sandhausen

Mainz bezwingt SVS: Derstroff & Co. sammeln Pluspunkte

Der 1. FSV Mainz 05 hat am Donnerstagnachmittag im Stadion am Bruchweg den SV Sandhausen mit 2:0 (1:0) bezwungen. Die Tore im Testduell zwischen dem Bundesliga-Neunten und dem Zweitliga-Fünften erzielten Julian Derstroff und Jairo. Ein Quartett sammelte Pluspunkte.

Julian Derstroff jubelt gegen Sandhausen
Überzeugender Auftritt: Julian Derstroff jubelt gegen Sandhausen.
© imagoZoomansicht

Die Führung der Gastgeber ließ nicht lange auf sich warten. Bereits in der vierten Minute ließ Julian Derstroff nach feinem Pass von Todor Nedelev durch die Schnittstelle SVS-Keeper Rick Wulle keine Chance. Drei Minuten später verzog Niki Zimling nach schöner Hereingabe von Florian Niederlechner. Die Platzherren dominierten das Geschehen, Sandhausen zeigte sich im Spiel nach vorne zu pomadig - bis zur 23. Minute: Dann setzte Nico Hammann einen Freistoß aus 18 Metern (Gaetan Bussmann an Jakub Kosecki) knapp über das Gehäuse von 05-Ersatztorwart Gianluca Curci.

In der 29. Minute hätte der Italiener beinahe hinter sich greifen müssen. Kosecki setzte sich auf links fein durch, doch Bussmann klärte vor dem einschussbereiten Dominik Stolz zur Ecke. Gegen Ende des ersten Durchgangs nahm Mainz 05, das auf die Nationalspieler sowie die angeschlagenen Leon Balogun (Sprunggelenkprobleme), Christian Clemens (Sehnenentzündung), Fabian Frei (Lauftraining), Daniel Brosinski (Zehenprobleme), Elkin Soto (Reha), Henrique Sereno (Muskelprobleme) und Maximilian Beister (Mittelohrentzündung) verzichten musste, wieder das Heft in die Hand. Vor allem Nedelev und Derstroff zeigten sich agil. Der Flügelstürmer aus der U 23, der gegen den VfL Wolfsburg zuletzt beim Bundesligateam auf der Bank Platz nahm, brachte aber eine Flanke des Bulgaren nicht aufs SVS-Gehäuse (35.).

Zimling, Cordoba, Derstroff und Nedelev betreiben Eigenwerbung

Mit der Hereinnahme von Jhon Cordoba stellte FSV-Trainer Martin Schmidt nach der Pause von 4-2-3-1 auf 4-4-2 um. Bei Sandhausen kam unter anderem der Ex-Mainzer Ranisav Jovanovic für den glücklosen Aziz Bouhaddouz.

Die Platzherren hielten den Druck hoch, doch sowohl Cordoba als auch Niederlechner verpassten eine Hereingabe von Derstroff, der sich zuvor klasse durchgesetzt hatte. Den zu kurz abgewehrten Ball setzte der zweikampfstarke Zimling aus der zweiten Reihe drüber (51.). Bei einem der wenigen Gästekonter köpfte Jovanovic knapp über den Kasten (72.). Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Jairo (85.). Cordoba hatte sich stark gegen Seyi Olajengbesi durchgesetzt und den Spanier mustergültig bedient.

Im Mainzer Dress sammelten Zimling, Cordoba, Torschütze Derstroff und Nedelev Pluspunkte. Auf Sandhäuser Seite betrieben Linksverteidiger Damian Roßbach, vor der Saison von der Mainzer U 23 gekommen, und Innenverteidiger Daniel Schulz Werbung in eigener Sache.


Statistik

Mainz: Curci - Moos, Bungert (46. Bell), Hack, Bussmann - Zimling (63. Latza), Moritz (63. De Blasis) - Nedelev, Klement (46. Cordoba), Derstroff (63. Jairo) - Niederlechner.

Sandhausen: Wulle (46. Kühn) - Hammann, Olajengbesi, Schulz, Roßbach - Linsmayer (46. Kulovits), Bieler - Zillner (63. Schaaf), Stolz, Kosecki - Bouhaddouz (46. Jovanovic).

Tore: 1:0 Derstroff (4.), 2:0 Jairo (85.)

Zuschauer: 500

Schiedsrichter: Christian Dingert

Benni Hofmann

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Derstroff

Vorname:Julian
Nachname:Derstroff
Nation: Deutschland
Verein:SV Sandhausen
Geboren am:05.01.1992

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München37:434
 
2Borussia Dortmund35:1529
 
3VfL Wolfsburg17:1521
 
4Hertha BSC17:1520
 
5FC Schalke 0416:1620
 
6Bor. Mönchengladbach23:1819
 
71. FC Köln15:1818
 
8Bayer 04 Leverkusen14:1617
 
91. FSV Mainz 0518:1916
 
10FC Ingolstadt 047:916
 
11Hamburger SV11:1615
 
12Eintracht Frankfurt16:1714
 
13SV Darmstadt 9813:1614
 
14Werder Bremen13:1913
 
15Hannover 9612:2211
 
16VfB Stuttgart17:2710
 
17TSG Hoffenheim12:198
 
18FC Augsburg13:256

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine