Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
07.11.2015, 18:27

Bayern-Verteidiger wird bei Rückkehr warm empfangen

Badstuber: "Das geht unter die Haut"

Das 4:0 gegen den VfB Stuttgart war der elfte Bundesliga-Sieg im zwölften Spiel. Rafinha spielte zum 100. Mal in der Liga im FCB-Trikot. Thomas Müller feierte im 209. Spiel seinen 150. Bundesliga-Sieg. Schöne Marken für die Münchner, die an diesem Samstag aber von einem in den Schatten gestellt wurden: Holger Badstuber ist zurück. Nach 200 Tagen stand der von Verletzungen so geplagte 26-Jährige wieder in einem Pflichtspiel auf dem Rasen.

Strahlende Gesichter: Holger Badstuber (Mi.) bei seiner Einwechslung, Thomas Müller und der vierte Offizielle Christian Fischer freuen sich mit.
Strahlende Gesichter: Holger Badstuber (Mi.) bei seiner Einwechslung, Thomas Müller und der vierte Offizielle Christian Fischer freuen sich mit.
© Getty ImagesZoomansicht

In der 59. Minute wurde Badstuber herzlich vom Publikum in der Allianz-Arena begrüßt. Trainer Pep Guardiola wechselte Badstuber für Thomas Müller ein, nach 200 Tagen Verletzungspause gelang dem Abwehrspieler abermalig die Rückkehr, beim 5:1 in der Champions League gegen den FC Arsenal hatte er schon auf der Bank gesessen, war aber noch nicht zum Einsatz gekommen.

"Das ist überragend, eine ganz tolle Geste für mich, das geht einfach unter die Haut", sagte Badstuber nach der Partie bei "Sky" zu der Begrüßung. Am 21. April hatte er sich im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Porto (6:1) einen Muskelriss im linken Oberschenkel zugezogen und seitdem pausieren müssen. Zuvor war er schon zwischen Dezember 2012 und Mai 2014 wegen zweier Kreuzbandrisse und in der Vorsaison mit einem Sehnenriss ausgefallen.

Angesichts der langen Pause und des damit verbundenen Rückstands Badstubers im Starkollektiv des FC Bayern war zuletzt eine mögliche Ausleihe des 31-maligen Nationalspielers ins Gespräch gekommen, beim heutigen Gegner VfB Stuttgart wurde er als Kandidat gehandelt. Doch einem möglichen Abgang Badstubers erteilte Guardiola zuletzt am Freitag eine klare Absage.

"Wir brauchen Innenverteidiger", sagte der FCB-Coach, der Badstuber am Samstag in der Innenverteidigung an der Seite des ebenfalls gerade erst von einer Verletzung zurückgekehrten Medhi Benatia agieren ließ. "Bis jetzt hatten wir immer nur zwei oder einen mit Jerome (Boateng, d. Red.). Mir gefällt Badstuber, seine Qualität am Ball, seine Persönlichkeit. Ich will mit ihm arbeiten."

bru

Punkte, Siege, Gegentore
Diese sieben Rekorde hat Bayern weiter im Blick
Bayern auf Rekordjagd
Auf Rekordjagd

12 Spiele, 34 Punkte: Den vierten Meistertitel in Folge wird der FC Bayern wohl im Vorbeigehen gewinnen. Wie deutlich wird es diesmal? Punkte, Siege, Gegentore - diese sieben Rekorde winken den Münchnern in dieser Saison noch.
© imago/picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

5 Leserkommentare

MikeeleMakelele
Beitrag melden
08.11.2015 | 14:25

Stimme allen Vorrednern zu.

Hoffentlich bleibt er gesund. Vor den unzähligen Verletzungen war e[...]
liga-manager.de
Beitrag melden
08.11.2015 | 11:02

Es ist doch vollkommen egal, ob man Bayern-Fan oder Nicht-Bayern-Fan oder überhaupt Fussballfan ist.

Verletzu[...]
miladorca
Beitrag melden
08.11.2015 | 11:02

Anfälligkeit

Badstuber ist sehr verletzungsanfällig. Er hat deshalb in den letzten fünf Jahren fast 200 Spiele verpasst. [...]
berlino1
Beitrag melden
07.11.2015 | 21:53

Gesundheit

Ich kann mich nur anschliessen. Ich bin kein Bayern-Fan, hoffe aber, dass Holger Badstuber jetzt verschont [...]
BruderVico
Beitrag melden
07.11.2015 | 19:02

Wünsche eine Zeit ohne Verletzungen

Ich hoffe der Holger Badstuber bleibt jetzt gesund und kann bis zum Ende der Karriere ohne Verletzung [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Badstuber

Vorname:Holger
Nachname:Badstuber
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:13.03.1989

weitere Infos zu Guardiola

Vorname:Josep
Nachname:Guardiola
Nation: Spanien
Verein:Manchester City