Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.11.2015, 20:01

Brasilianer erstmals seit Mai in der Liga im Einsatz

"Comeback" von Ronny, Premiere für Regäsel

Das 1:4 gegen Borussia Mönchengladbach war für Hertha BSC eine kalte Dusche. Zwei Akteure können der vierten Niederlage der Berliner in dieser Runde aber zumindest einen positiven Aspekt abgewinnen: Ronny (29) und Yanni Regäsel (19). Beide kamen zu ihrem ersten Einsatz in der laufenden Saison.

Yanni Regäsel und Valentin Stocker
Offiziell Bundesligaspieler: Herthas Yanni Regäsel (li.) kam in der 78. Minute für Valentin Stocker ins Spiel.
© imagoZoomansicht

"Ronny hat sehr gut trainiert und wir brauchen durch die Sperre von Vedad Ibisevic alles, was Torgefahr hat", hatte Trainer Pal Dardai die Nominierung des Brasilianers in den Kader begründet. Und als in Salomon Kalou der letzte zur Verfügung stehende Angreifer wegen einer Platzwunde und einer leichten Gehirnerschütterung das Feld räumen musste und Hertha nach 55 Minuten 0:3 hinten lag, zog Dardai die Option Ronny - in der Hoffnung, dass der schussgewaltige Mittelfeldakteur mit einer besonderen Aktion vielleicht noch mal einen Akzent setzt, der eine Initialzündung auslösen könnte. Auch bei den Fans schien dieses Gefühl vorzuherrschen, als sich Herthas Nummer 12 aufwärmte, skandierten sie "Ronny, Ronny". Der konnte die leise Hoffnung auf eine Wende zwar nicht herbei führen, aber immerhin eine Aktion hatte Ronny: nach 79 Minuten prüfte er Borussen-Keeper Yann Sommer mit einem seiner typisch harten und vertrackten Schüsse.

Auch wenn der nicht zum Erfolg führte, hatte Ronny zumindest ein kleines, persönliches Erfolgserlebnis: seinen ersten Bundesliga-Einsatz seit dem 16. Mai, dem 0:0 im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt. Im Sommer sollte der Techniker verkauft werden, es gab auch Interessenten aus China, der Türkei und dem Mittleren Osten. Doch ein Wechsel kam nicht zustande, und nach einer Anfang September erlittenen Adduktorenverletzung stand er bereits beim 1:0 in Ingolstadt vor neun Tagen wieder im Kader. Das war zuvor letztmals am 1. Spieltag in Augsburg der Fall gewesen. Nun hat Ronny seinen ersten Einsatz.

Regäsel ist Herthas 315. Bundesligaspieler

Den hatte auch Yanni Regäsel. Der 19 Jahre alte Rechtsverteidiger, der im Sommer aus der Hertha-A-Jugend (DFB-Pokalsieger 2015) aufrückte, steht seit dem Auswärtsspiel am 27. September regelmäßig im Kader - als Alternative zu Mitchell Weiser und weil der als etatmäßiger Rechtsverteidiger in die Saison gegangene Peter Pekarik seit Mitte September aufgrund einer Schulteroperation fehlt. Nach seinem zwölfminütigen Debüt ist Regäsel damit der 315. Spieler, der für Hertha BSC eine Bundesliga-Partie bestritten hat. Das hielt Regäsel aber nicht davon ab, am Sonntag für "seine" Hertha-U-23 im Berliner Duell gegen BFC Dynamo (3:4) in der Regionalliga aufzulaufen.

Andreas Hunzinger

Bundesliga, 2015/16, 11. Spieltag
Hertha BSC - Bor. Mönchengladbach 1:4
Hertha BSC - Bor. Mönchengladbach 1:4
Geht die Serie weiter?

Gladbachs Trainer Andre Schubert gewann alle fünf ersten Bundesliga-Partien - nun wartete das Gastspiel bei der Hertha aus Berlin.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ronny

Vorname:Ronny Heberson Furtado
Nachname:de Araujo
Nation: Brasilien
Verein:Fortaleza EC
Geboren am:11.05.1986

weitere Infos zu Regäsel

Vorname:Yanni
Nachname:Regäsel
Nation: Deutschland
Verein:MSV Duisburg
Geboren am:13.01.1996

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München33:431
 
2Borussia Dortmund32:1326
 
3VfL Wolfsburg17:1321
 
4FC Schalke 0414:1320
 
5Bor. Mönchengladbach23:1818
 
6Hertha BSC14:1417
 
7Bayer 04 Leverkusen13:1417
 
8FC Ingolstadt 047:915
 
91. FC Köln13:1715
 
10Hamburger SV10:1514
 
11Eintracht Frankfurt16:1713
 
121. FSV Mainz 0516:1913
 
13SV Darmstadt 9812:1513
 
14Hannover 9611:1911
 
15VfB Stuttgart17:2310
 
16Werder Bremen11:1810
 
17TSG Hoffenheim12:197
 
18FC Augsburg12:236

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine