Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.10.2015, 14:15

Mehrere Optionen für Labbadia

HSV ohne Hunt: Wer ersetzt den Unersetzlichen?

Als unersetzlich hatte er sich von seinem ersten Auftritt an erwiesen. Aaron Hunt ist noch ohne Tor und ohne Assist seit seinem Wechsel zum Hamburger SV - und dennoch eine feste Größe. Nun muss der 29-jährige Regisseur ersetzt werden. Wie?

Aaron Hunt
Tut dem HSV gut - muss jetzt aber aussetzen: Aaron Hunt.
© imagoZoomansicht

Der Muskelfaserriss im Oberschenkel kommt zur Unzeit. "Es lief ganz gut bei mir", sagt der Ex-Bremer, "jedes Spiel hat mich weitergebracht." Und den HSV. "Aaron hat sich genau als der Mann erwiesen, den wir gewollt haben", findet Trainer Bruno Labbadia, "er tut uns gut mit seiner Art." Weil er immer eine fußballerische Lösung parat hat. "Nur ein Tor", hat Hunt selbst bemängelt, "fehlt mir. Gegen Leverkusen hätte ich treffen müssen. Ich bin sicher, dass wir das Spiel dann auch gewinnen."

Die Punkteteilung gegen Bayer 04 (0:0) hingegen beschert eine knifflige Ausgangslage: Einerseits waren Auftritt und Resultat gegen den Champions-League-Teilnehmer respektabel, andererseits gerät die Elf von Bruno Labbadia durch die Siege von Hannover und Stuttgart vor der Auswärtsaufgabe in Hoffenheim unter Zugzwang. Bei einer Niederlage beim Tabellen-16. wäre der Dino wieder im Keller angekommen. Um ein Abrutschen zu verhindern, benötigt er mehr Torgefahr - und der Hoffnungsträger dafür fehlt nun drei Wochen.

"Wir gehen mehrere Möglichkeiten durch, wie wir den Verlust von Aaron auffangen können", sagt Labbadia. Eine ist Michael Gregoritsch. Oder doch die Abkehr vom 4-2-3-1-System. Im Test gegen Viborg FF (3:0) während der jüngsten Länderspielpause hatte Labbadia nach dem Wechsel seinen Zehner Hunt ausgewechselt und auf ein 4-4-2 umgestellt, danach allerdings konstatiert: "So ist der Raum hinter den Spitzen nicht besetzt." Aber: Zum Zeitpunkt dieser Feststellung hatte er Hunt noch fest eingeplant. Die Option, mit zwei Spitzen in Hoffenheim zu starten, besteht zumindest. Sven Schipplock brennt auf eine Chance beim alten Arbeitgeber. Und auch Ivica Olic scharrt mit den Hufen.

Sebastian Wolff

Tabellenrechner 1.Bundesliga
19.10.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hunt

Vorname:Aaron
Nachname:Hunt
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV
Geboren am:04.09.1986

weitere Infos zu Gregoritsch

Vorname:Michael
Nachname:Gregoritsch
Nation: Österreich
Verein:Hamburger SV
Geboren am:18.04.1994

weitere Infos zu Schipplock

Vorname:Sven
Nachname:Schipplock
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV
Geboren am:08.11.1988