Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
18.10.2015, 14:23

Sportdirektor Eberl will nichts ausschließen

Gladbach: Schubert könnte zur Langzeitlösung werden

Vier Spiele. Vier Siege. 14:4 Tore. So lautet die makellose Bundesligabilanz von Andre Schubert als Trainer von Borussia Mönchengladbach. Besser geht's, zumindest national, aktuell eigentlich nicht. Und wie sieht's perspektivisch aus? Muss die Borussia in der Trainerfrage umdenken und die eindeutig als Interimslösung deklarierte Variante mit Schubert zur Langzeitlösung erklären?

Kann sich ein längeres Engagement bei Borussia Mönchengladbach vorstellen: Trainer Andre Schubert.
Kann sich ein längeres Engagement bei Borussia Mönchengladbach vorstellen: Trainer Andre Schubert.
© imagoZoomansicht

Fakt ist: Der 44-Jährige sammelt von Spieltag zu Spieltag mehr Pluspunkte, er selbst umdribbelt die Thematik aber genauso geschickt wie seine Spieler die gegnerischen Abwehrspieler. "Ich genieße das im Moment. Es macht mir riesigen Spaß, mit der Mannschaft zu arbeiten", sagt Andre Schubert und deutet zumindest an, dass er sich auch über die Winterpause hinaus - so lange wird er vermutlich auf jeden Fall bleiben - ein Engagement vorstellen könnte. "Ich habe nie gesagt, dass ich nicht im Profibereich arbeiten möchte. Ich habe nur gesagt, dass ich das nicht zwingend brauche."

Max Eberl lässt den Trainer und die Mannschaft die Erfolgswelle erstmal weiter reiten. Es wäre ja auch grotesk, würde der Sportdirektor in dieser sensationellen Phase Schuberts Arbeit unterbrechen und Fakten irgendwelcher Form schaffen. Eberl hat keine Zeitnot, es besteht kein Handlungsdruck, also hört und schaut er sich in sämtliche Richtungen um.

"Dass wir im Moment so erfolgreich sind, gibt uns die Ruhe und die Zeit, die bestmögliche Entscheidung für den Verein zu finden. Wir führen Gespräche, wir orientieren uns, wir holen Informationen ein. Aber ich habe mit keinem anderen Trainer verhandelt. Andre Schubert bleibt auf jeden Fall Trainer in den nächsten Wochen", sagt Eberl.

Aber: Der Borussen-Macher hält es offenbar auch nicht mehr für ausgeschlossen, dass man noch viel länger als ursprünglich gedacht an Schubert festhalten könnte. "Ich schließe gar nichts mehr aus im Fußball", versichert Eberl, "Das, was Andre macht, ist herausragend. Und Argumentation genug."

Jan Lustig

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schubert

Vorname:Andre
Nachname:Schubert
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun